LESERANGEBOTE

Hurtigruten

Mit dem Postschiff zum Nordkap Mehr...

 

Ferrara

Leserreise Paris

Entdecken Sie die Stadt der Liebe. Mehr... Opens external link in new window

 

Eiffelturm
Cover Zeitlupe

Eidgenössisches Jodlerfest: Lebendige Traditionen

 

In der aktuellen Nummer: Thema Eidgenössisches Jodlerfest: Ein Riesenfest für Fans des schweizerischen Brauchtums; Interview mit Suzanne Klee über Musik, Malerei und Katzen; Die Schilddrüse: ein kleines Organ mit grosser Bedeutung; Leserangebot: auf der Hurtigruten bis zum Nordkapp; Grillen: alles über die Fiedler der Blumenwiesen; Begegnung mit Hedwig Künzler, einer leidenschaftlichen Amateurastronomin u.v.m.

 

Opens internal link in current window

Opens internal link in current windowAktuelle Ausgabe...              

 

Die nächste Zeitlupe erscheint am 19.08.2014.

Begegnungsplattform

Eintreten

 

 

Aktuelles

Mann mit dickem Bauch
Metabolisches Syndrom: Gefährliche Kombination

Das Metabolische Syndrom wird auch «tödliches Quartett» genannt, weil es unbehandelt lebensbedrohliche Folgen haben kann. Als wichtigster Faktor gilt Übergewicht mit einer bauchbetonten Fettverteilung. Dr. med. Martin Sykora erklärt, warum Bauchfett gefährlich ist und wie man dagegen vorgehen sollte.

mehr...

Zum Beispiel Nürensdorf

Auch die Zürcher Gemeinde Nürensdorf fragte sich, wie man mit der Tatsache umgehen soll, dass der prozentuale Anteil der älteren Menschen jedes Jahr zunimmt. Was ist zu tun, was zu unterlassen?

mehr...

Illustration von Wellensittich, Schildkröte und Hund
Worauf basiert Tiershiatsu?

Tiershiatsu basiert auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin. Shiatsu ist japanisch und bedeutet Finderdruck (Shi = Finger, Atsu = Druck). Beim Tiershiatsu wird allerdings mit sanften Techniken und nicht mit Druck gearbeitet. Denn auf Druck – der ja mitunter auch unangenehm sein kann – reagieren Tiere gerne mit Gegendruck. Tiershiatsu verfolgt aber das Ziel, das Tier dazu zu bewegen, mit dem Masseur/ Therapeuten zusammenzuarbeiten.

mehr...