Zeitlupe

Für Menschen mit Lebenserfahrung

Rätsel

Wer im «Oberstübchen» fit bleiben möchte, tut gut daran, die grauen Zellen regelmässig zu trainieren. Die Zeitlupe-Rätsel sind hierfür eine ideale Gelegenheit. Klemmen Sie sich also gleich dahinter und bringen Sie Ihr Gehirn mit Binoxxo, Schwedenrätsel, Sudoku & Co in Form.

Bimaru Oktober 2020

Finden Sie im Gitter die vorgegebene Anzahl Schiffe. Die Zahl am Ende der Zeile oder Spalte gibt an, wie viele Felder durch Schiffsteile besetzt sind.

Brücken Oktober 2020

Verbinden Sie die Kreise so, dass diese am Schluss alle miteinander verbunden sind. Die Zahl in den Kreisen gibt an, wie viele Linien (Brücken) dort enden.

Kreuzworträtsel Oktober 2020

Verwenden Sie die Tastatur Ihres Gerätes, um Wörter oder einzelne Buchstaben in das Rätselgitter einzutragen. Klicken Sie dafür auf die gewünschte Frage oder in ein einzelnes Feld.

Sudoku Oktober 2020

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Jede Zahl darf in jeder Spalte, jeder Zeile und in jedem 9er-Block nur ein Mal vorkommen.

Binoxxo Zeitlupe 10/2020

Füllen Sie das Rätselgitter mit den Zeichen O und X vollständig aus. Es dürfen nicht mehr als zwei aufeinanderfolgende X und O in einer Zeile oder Spalte vorkommen.

Sudoku Zeitlupe 10/2020

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen von 1 bis 9. Jede Zahl darf in jeder Spalte, jeder Zeile und in jedem 9er-Block nur ein Mal vorkommen.

Paroli September 2020

Füllen Sie die aufgeführten Wörter ins Rätselgitter ein, so dass alle Kreuzungen übereinstimmen.

Quiz September 2020

Beantworten Sie die Fragen, indem Sie die Buchstaben vor der Antwort anklicken. Die Lösungsbuchstaben werden direkt in den Lösungsbalken übertragen.

Binoxxo September 2020

Füllen Sie das Rätselgitter mit den Zeichen O und X vollständig aus. Es dürfen nicht mehr als zwei aufeinanderfolgende X und O in einer Zeile oder Spalte vorkommen.

Gehirntraining für Senioren

Im Alter nimmt die Leistung des Körpers und des Gehirns ab. So verliert das alternde Gehirn an Plastizität – also der Fähigkeit, sich rasch an neue Situationen anzupassen. Aber nicht verzagen: Denn in vielen Fällen können Medikamente helfen – oder auch knifflige Gehirntrainings für Senioren. Studien konnten zeigen, dass beispielsweise das Demenzrisiko mit gezielten Gedächtnistrainings verringert werden kann. Trainieren Sie also Ihr Oberstübchen und bleiben Sie geistig fit im Alter. Wie das geht? Abgesehen von klassischen Gehirnübungen können Sie Schach spielen, Kopfrechnen, eine Fremdsprache lernen oder Gleichgewichtsübungen machen. So bleiben die Arzttermine und Geburtstage der Enkelkinder garantiert besser im Gedächtnis.

Kreuzworträtsel, Schwedenrätsel & Co.

Luftsack im Auto? Versteinerter Pflanzenrest? Epos von Homer? …das Wort liegt Ihnen auf der Zunge? Das geht den meisten so. Mit Schwedenrätsel, Kreuzworträtsel und anderen Rätsel kommt Ihr Langzeitgedächtnis aber wieder in Schwung. Rätsel lohnen sich für Senioren gleich doppelt: Denn wer regelmässig Kreuzworträtsel oder Schwedenrätsel löst, vergrössert nicht nur sein Allgemeinwissen, sondern betreibt auch Gedächtnistraining. Nutzen Sie also die Möglichkeit und lösen Sie die unterhaltsamen Rätsel der Zeitlupe – Ihr Gedächtnis wird’s Ihnen danken. Viel Spass beim Knobeln!

Lieber Zahlen als Buchstaben? Zahlenrätsel und Sudoko

Eine Seerose verdoppelt jeden Tag ihre Grösse. Nach einer Woche ist der Teich zugewachsen. Wie lange würde es dauern, wenn ich am Anfang 2 Seerosen hätte? Solche und weitere Rätsel – wie etwa Logikrätsel, Zahlenrätsel und Sudoku – stehen für alle bereit, die lieber mit Zahlen, statt Buchstaben jonglieren. Dabei geht es immer darum, bestimmte Zahlen zu ermitteln oder mathematische Sachverhalte zu lösen – und ganz nebenbei betreiben Sie Denksport. Natürlich bestimmen Sie den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben… Aber keine falsche Scheu: Aktivieren Sie Ihre grauen Hirnzellen und zeigen Sie, was Sie können!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Suchbilder

Zweimal dasselbe und doch nicht gleich? Wo versteckt sich der Frosch? Wie viele Blumen sind auf dem Bild zu finden? Und wo ist eigentlich Walter?! Bei diesen Fehler- und Suchbildern brauchen Sie garantiert einen zweiten Blick, Adleraugen oder zumindest ein wenig Geduld… Die Zeitlupe wünscht viel Spass beim Suchen und Finden.