Fuchs
04.09.2016

Über neunzig wild lebende Säugetierarten leben in der Schweiz. Der geplante Wildtieratlas will ihre Verbreitungsgebiete neu darstellen. Auf der Meldeplattform «Wilde Nachbarn» können eigene Beobachtungen von Säugetieren im Siedlungsraum eingetragen werden. mehr...

Wellensittiche
20.08.2016

Die Forschung im Bereich des natürlichen Verhaltens und der Bedürfnisse von Tieren hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant entwickelt und sich auch auf die Tierschutzgesetzgebung ausgewirkt. So ist seit einigen Jahren ausdrücklich festgeschrieben, dass Tieren sozial lebender Arten Kontakt zu Artgenossen geboten werden muss.

mehr...

Hund mit Haufen von Knochen
22.07.2016

Tierhalterinnen und Tierhalter meinen es mit der Fütterung ihrer Schützlinge nicht selten zu gut. Folgen dieser falsch verstandenen Tierliebe sind oftmals Übergewicht und Fettleibigkeit der Tiere.

mehr...

Senior mit Hunden
22.06.2016

Gerade im Altersheim können Tiere zu wertvollen Bezugspartnern werden, die zu einem strukturierten Tagesablauf beitragen, zu körperlicher Betätigung anregen und dabei helfen, seelische oder körperliche Schmerzen leichter zu ertragen. Letztlich kann aber jedes Altersheim selbst darüber entscheiden, ob es die Haltung von Tieren gestatten möchte.

mehr...

Lux
12.06.2016

Sind wir bereit, mit Wölfen, Bären, Luchsen und Vielfrassen zu leben und mit ihnen unsere Landschaften zu teilen? Eine spannende Ausstellung im Naturmuseum Olten befasst sich von verschiedenen Seiten mit der Rückkehr dieser Wildtiere. mehr...

Katze schleckt Milch
23.05.2016

Das Füttern fremder Tiere, beispielsweise der Nachbarskatze, ist weder durch das Tierschutzrecht noch durch das Strafgesetzbuch generell verboten. Solange die Nachbarskatze nur gelegentlich und selbstverständlich nur mit unschädlichem Futter verwöhnen, sind keine gesetzlichen Konsequenzen zu befürchten.

mehr...

Seniorin mit Hudn
23.04.2016

Seit 2003 gelten Tiere in der Schweiz juristisch nicht mehr als Sachen. Eigentliche Rechte haben sie aber nicht, weshalb sie auch nicht als Erben eingesetzt werden können. Es gibt aber durchaus Möglichkeiten, sein Tier letztwillig zu begünstigen.

mehr...

Anzeige der Resultate 22 bis 28 von 71