Zeitlupe April 2017

Cover ZL 4-2017

Interview mit Esther Gemsch über Theater, Tod und Töchter: Ob als rasende Reporterin in der Seifenoper oder als strenge Schulleiterin im Krimi - Esther Gemsch überzeugt in vielen Rollen. Im richtigen Leben ist die 60-Jährige neu auch Grossmutter und Aussteigerin.

 

Thema «Kindheitserinnerungen»: Kindheitserinnerungen können eine Kraftquelle für das ganze Leben sein. Drei Menschen erzählen, woran sie sich gerne erinnern und warum ihnen dies auch in schwierigen Zeiten guttut.

 

Ausserdem: Care Migration - Barbara Lienhard von der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich kennt die Vor- und Nachteile einer Rundum-Betreuung durch eine so genannte Care-Migrantin aus Osteuropa. Ratgeber: Können Tiere erben? Was ist eine Cloud? Wie hilft die Vitamin-Bombe Sanddorn? Wie gefählrich ist die von Zecken übertragene Borreliose? Wer übernimmt die Heimkosten? Schneller Bauernsohn: Jo Vonlanthen war Rennfahrer und der europaweit erste Veranstalter von Rennwagenausstellungen. Geduldige Jäger am Wasser: Die Rückkehr der Reiher. Geburtstag: Pro Senectute feiert 100 Jahre. ... uvm. ...

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

Opens internal link in current window» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Weinbauerin in der Steiermark © Steiermark Tourismus
14.02.2017

Reisen Sie im Panoramawagen 1. Klasse in die Steiermark, und entdecken Sie deren Hauptstadt Graz! Die Heimat der Lipizzanerpferde bezaubert durch Weinberge, idyllische Dörfer und Schlösser. Eine Fahrt im Dampfzug ist hier ein ganz besonderes Erlebnis. Über die legendäre Semmering-Bahnstrecke gelangen Sie schliesslich nach Wien.

mehr...

Detail des Basler Münsters
13.02.2017

Das ETH-Bildarchiv bittet um Ihre Hilfe. Das Basler Münster in allen seinen Facetten und Details ist in einer Sammmlung von 520 Bildern im Bildarchiv zu finden. Die Bilder sind leider überhaupt nicht beschriftet! Der Fotograf war offenbar Bernhard Wolf. Aufgenommen wurden die Bilder um 1900. mehr...

Christoph Gerigk © Franck Goddio, Hilti Foundation
12.02.2017

Das Museum Rietberg in Zürich zeigt erstmals im deutschsprachigen Raum rund 300 Unterwasserfunde aus ägyptischen Städten. mehr...

11.02.2017

Der aktuelle Medientipp, ausgewählt von der Pro Senectute Bibliothek: «Die steinerne Matratze». «Verna hatte anfänglich nicht vorgehabt, jemanden zu töten.» Mit diesem fulminanten ersten Satz beginnt der neue Erzählband von Margaret Atwood –und sofort befindet man sich im einzigartigen Kosmos der kanadischen Autorin. Sofort wird man hineingezogen in eine Geschichte, die hintergründig, spannend und unglaublich komisch zugleich ist. mehr...

Milde Sauerkrautsuppe ; Fotografie © Juliette Chrétien, AT Verlag / www.at-verlag.ch
10.02.2017

Zu Unrecht kommt Sauerkraut meist als Begleitung von schweren, fetten Fleischgerichten – etwa Speck, Rippchen, Blut- und Leberwürsten – auf den Tisch. Als mildes Sauerkraut passt es gut zu Fisch und auch als Suppe schmeckt es vorzüglich. mehr...

John Jullien, Überquerung des Eismeers, um 1880 © Musée de l’Elysée, Lausanne
09.02.2017

Das Musée de l’Elysée in Lausanne zeigt in einer spektakulären Fotoausstellung auf, dass man sich bei uns erst durch die Fotografie ein Bild von den Gebirgslandschaften machen konnte. mehr...

(c) berwis  / pixelio.de
08.02.2017

Forschende der Universität Zürich konnten nachweisen, dass nicht nur Bakterien, sondern auch mutierte Gene dem Zahnschmelz schaden. mehr...

Anzeige der Resultate 43 bis 49 von 1183