Zeitlupe Januar/Februar 2017

Cover Zeitlupe 1/2 2017

Interview mit Jürg Randegger über Rotstifte, Rentner und Rückblicke: Jürg Randegger war über 40 Jahre lang Lehrer, 37 Jahre Cabaret-Rotstift-Mitglied und 25 Jahre Moderator des «Samschtig-Jass» - meistens gleichzeitig. Nach einer letzten Rückkehr auf die Bühne geniesst es der 81-Jährige Stadtzürcher nun, unproduktiv zu sein.

 

Thema «Freiwillige im Museum»: Als Gastgeber, Vorstandsmitglied, Aufsicht oder Führerin sind Freiwillige in den über Tausend Museen der Schweiz unverzichtbar. Mit viel Herzblut, Wissen und Erfahrung machen sie möglich, was sonst unbezahlbar wäre. Die Zeitlupe hat drei von ihnen besucht.

 

Ausserdem: Begegnung mit Floriana Frassetto, der Frau hinter den Masken von Mummenschanz. Jeder Kanton und jede Region kennt ganz besondere Speisen und Getränke – Paul Imhof hat das kulinarische Erbe der Schweiz in fünf Büchern gesammelt. Verdi, Luther, Goethe, Klösse und Schokolade: Die viertägige Zeitlupe-Leserreise nach Erfurt, Weimar und Dresden verspricht Kulturgenüsse aller Art. Fettleber: Wenn die Leber verfettet, hilft nur Abnehmen. «Mitenand»: In dieser Berner Spielgruppe begegnen sich Kinder und Menschen mit Demenz. Wie fit sind Sie? Machen Sie den Fitness-Test bei Pro Senectute Aargau.

 

 

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

Opens internal link in current window» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

17.12.2016

Eigentlich ist Kiludo ein Online-Kindermagazin. Die neuste Ausgabe gibt es auch in gedruckter Form. Denn hier dreht sich alles um alte Spielzeuge – und wie man sie in ähnlicher Art selbst basteln kann. mehr...

Luther Kalender
16.12.2016

Vor bald fünfhundert Jahren schlug Martin Luther 1517 seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Ein Kalender dokumentiert mit einem Augenzwinkern die klare, teils harsche Sprache des Reformators. mehr...

Alberto Giacometti, Tête de la mère, um 1919, Kopf der Mutter, Plastilin, 31 x 15 x12 cm, Privatsammlung Schweiz, Foto: André Longchamp, © Succession Alberto Giacometti / 2016 ProLitteris, Zürich
15.12.2016

1966 starb mit Alberto Giacometti einer der bekanntesten Schweizer Künstler. Unter dem Titel «Alberto Giacometti – Material und Vision» widmet das Kunsthaus Zürich dem einzigartigen Plastiker 50 Jahre nach seinem Tod eine chronologisch angeordnete Sonderausstellung. mehr...

Mary Poppins ©Johan Persson
14.12.2016

P. L. Travers’ berühmte Geschichte «Mary Poppins» wird ab Februar erstmals in der Schweiz aufgeführt: im Zürcher Theater 11 als Musical in der englischen Originalversion. mehr...

Jean Tinguely, „Méta-Harmonie II“ (Detail), 1979, Emanuel Hoffmann-Stiftung, Dauerleihgabe im Museum Tinguely, Basel
13.12.2016

Mit seinen fantasievollen beweglichen Skulpturen hat sich Jean Tinguely unsterblich gemacht. Bereits seit Oktober sind in Basel nun seine Musikmaschinen zu sehen, grossformatige Klangkörper, die Alt und Jung in ihren Bann ziehen. mehr...

Swissair  (c) ETH Bildarchiv
12.12.2016

Um Werbung für die neuesten Flottenzugänge bei der Swissair zu machen, wurden die Maschinen gerne im Flug über den Schweizer Alpen fotografiert. Das geschah im sogenannten Parallelflug. Das ETH Bildarchiv hat eine Sammlung von ca. 400 Bildern zusammengestellt, bei denen die genauen Angaben unbekannt sind. mehr...

11.12.2016

Der aktuelle Medientipp, ausgewählt von der Pro Senectute Bibliothek: das Buch «Herr Rot in Not». Eine turbulente, herrliche verrückte Weihnachtsgeschichte.mehr...

Anzeige der Resultate 36 bis 42 von 1116