Zeitlupe April 2017

Cover ZL 4-2017

Interview mit Esther Gemsch über Theater, Tod und Töchter: Ob als rasende Reporterin in der Seifenoper oder als strenge Schulleiterin im Krimi - Esther Gemsch überzeugt in vielen Rollen. Im richtigen Leben ist die 60-Jährige neu auch Grossmutter und Aussteigerin.

 

Thema «Kindheitserinnerungen»: Kindheitserinnerungen können eine Kraftquelle für das ganze Leben sein. Drei Menschen erzählen, woran sie sich gerne erinnern und warum ihnen dies auch in schwierigen Zeiten guttut.

 

Ausserdem: Care Migration - Barbara Lienhard von der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich kennt die Vor- und Nachteile einer Rundum-Betreuung durch eine so genannte Care-Migrantin aus Osteuropa. Ratgeber: Können Tiere erben? Was ist eine Cloud? Wie hilft die Vitamin-Bombe Sanddorn? Wie gefählrich ist die von Zecken übertragene Borreliose? Wer übernimmt die Heimkosten? Schneller Bauernsohn: Jo Vonlanthen war Rennfahrer und der europaweit erste Veranstalter von Rennwagenausstellungen. Geduldige Jäger am Wasser: Die Rückkehr der Reiher. Geburtstag: Pro Senectute feiert 100 Jahre. ... uvm. ...

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

Opens internal link in current window» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Marokkanisches Huhn ; Fotografie © Juliette Chrétien, AT Verlag / www.at-verlag.ch
07.03.2017

Huhn lässt sich auf verschiedenste Arten zubereiten. Besonders köstlich diese marokkanische Variante mit Kichererbsen, Kardamom und Zitrone. mehr...

Kloten
06.03.2017

Das Bildarchiv der ETH-Bibliothek besitzt rund 3 Millionen Bilder und digitalisiert nach und nach Diasammlungen aus dem Bestand und stellt diese online. Es gibt immer wieder Bilder, bei denen Beschreibung und Datierung fehlen. Hier ist das ETH-Bildarchiv dankbar für Ihre Hilfe. Vielleicht erkennen Sie ja das Sujet auf dem Bild? Heute geht es um Aufnahmen von Kloten. mehr...

Verlag: Books on Demand
06.03.2017

Sein Leben lang war er unterwegs, bis weit über achtzig setzte er seine botanischen Forschungen in Grönland und Spitzbergen fort. Seine Erinnerungen hält der Biologe und Autor Fritz Hans Schwarzenbach im Buch «Kaleidoskop» fest. mehr...

ZVG
05.03.2017

Zum achten Mal beschäftigt sich das Filmfestival «visages» in Martigny mit den Beziehungen zwischen den Generationen. Es ist damit einzigartig auf seinem Gebiet. mehr...

© AlpTransit Gotthard AG
04.03.2017

Mit 57 Kilometern ist der Gotthard-Basistunnel der längste Eisenbahntunnel der Welt. Erleben Sie auf einer Führung ganz spezielle Einblicke und lernen Sie Interessantes über den spektakulären Bau dieses Jahrhundertwerks. mehr...

Buchcover: Bernhard Billeter (Hrsg.): Heinrich Springmeyer – Ein Philosoph im Gespräch mit Naturwissenschaftlern. Vorträge für die Erwachsenenbildung in verständlicher Sprache.
03.03.2017

Bernhard Billeter, selber auch Autor, hat sich intensiv mit dem Nachlass seines Onkels, dem deutschen Philosophen Heinrich Springmeyer, beschäftigt. Daraus entstanden ist ein Buch, in dem vierzehn wichtige Vorträge von Springmeyer nachzulesen sind. mehr...

02.03.2017

Vom 3. bis 5. März rücken über 40 Aussteller an der neuen Messe «die50plus» vielerlei Themen der zweiten Lebenshälfte ins Zentrum. Zudem finden auch über 45 Vorträge statt. mehr...

Anzeige der Resultate 22 bis 28 von 1184