Zeitlupe Juni 2018

 

Interview mit Maja Brunner über Pensionierung, Publikum und Partnerschaft: Mit «Das chunnt eus spanisch vor» gewann Maja Brunner 1987 den Grand Prix der Volksmusik und schaffte den Durchbruch. Als Sängerin und Schauspielerin steht sie nach wie vor auf der Bühne. Warum sie die Nähe zum Publikum immer noch liebt, wie sie das Alter lebt und wo sie es zu überlisten versucht.

 

Thema «Sexualität: Mehr Genuss, weniger Leistung »: Sexualität im Alter ist immer noch ein Tabuthema. Missverständnisse, Ängste und Schuldgefühle prägen viele intime Beziehungen und lösen Stress aus. Es geht aber auch anders. Im Schwerpunktartikel berichten zwei Frauen und ein Mann von ihren Erfahrungen und ihrem Liebesleben.

 

Ausserdem: Hokuspokus? Hypnose gegen Schmerzen. Gartenarbeit: So schonen Sie Rücken und Gelenke. Winterzauber im hohen Norden: Die Zeitlupe-Leserreise nach Finnisch-Lappland führt Sie zu Huskys und Rentieren und an Bort eines Hurtigruten-Schiffes. Notrufsysteme: Vier Punkte, die Interessierte beachten sollten. Experte Carlo Knöpfel über gute Betreuung im Alter. Gefiederte Ameisenjäger: Der Grünspecht lebt häufig in Siedlungsgebieten. Ratgeber: Vom sicheren Passwort über das Schwitzen bis zu Tieren in der Mietwohnung. Unscheinbare Zucchetti: Sie werden erbarmungslos unterschätzt. Win3: Ein erfolgreiches Generationenprojekt im Klassenzimmer. Neues Zeitlupe-Buch: Leserinnen und Leser erzählen von 1968.

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

Opens internal link in current window» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

09.05.2018

Damit Patienten und deren Angehörige stets aktuell über die neuesten wissenschaftlichen Forschungserkenntnisse informiert sind, hat ein Startup Unternehmen aus Köln das DeutscheGesundheitsPortal gegründet. mehr...

Seidengewebe mit rotem Damastgrund (Ausschnitt)
08.05.2018

Fremdartige Motive, extravagante Kompositionen, verblüffende Muster: In ihrer neuen Sonderausstellung präsentiert die Abegg-Stiftung in Riggisberg BE europäische Seiden des 18. Jahrhunderts. mehr...

Pferd
07.05.2018

Die Haltung von Pferden ist äusserst anspruchsvoll. Verglichen mit jener vieler anderer Tierarten ist sie gesetzlich auch relativ detailliert geregelt. Das Tierschutzrecht legt aber nur Mindestvorgaben fest, die in der Praxis deutlich überschritten werden sollten. mehr...

06.05.2018

Rund zwei Millionen Menschen in der Schweiz sind allergisch auf Pollen. Für sie gibt es die neue kostenlose Smartphone-App «Ally Science». Die Berner Fachhochschule BFH hat die Applikation in Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Zürich USZ entwickelt und sich dabei auf die bislang grösste wissenschaftliche Studie zu Pollenallergien in der Schweiz gestützt. mehr...

Aargauer Rüeblitorte; Fotografie © Juliette Chrétien, AT Verlag / www.at-verlag.ch
05.05.2018

Obschon mittlerweile Karotten in unterschiedlichen Farben (Weiss, Gelb, Orange, Violett) auf dem Markt sind, verweigert sich die Rüeblitorte diesen Sorten und wünscht sich die klassische orange Karotte. Auch wegen des garantiert hohen Karotinanteils und der entsprechenden Süsse, die in ihr enthalten und für diese Nachspeise notwendig ist. mehr...

Wecker
04.05.2018

Wer spätabends noch hellwach ist und in Höchstform tausend Dinge tut, fühlt sich am Morgen dafür oft sterbenselend. Vor allem, wenn ein unerbittlicher Wecker zu früher Stunde zum Aufstehen zwingt. mehr...

03.05.2018

Der aktuelle Medientipp, ausgewählt von der Pro Senectute Bibliothek: Peter Härtlings Roman «Der Gedankenspieler». Peter Härtlings letztes Buch ist ein bewegender Roman über das Alter, die Freundschaft und die Einsamkeit. mehr...

Anzeige der Resultate 15 bis 21 von 1599