Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Weltrekord auf dem Hallwilersee

Am 17. September 1938 stellte der Brite Sir Malcolm Campbell mit seinem selbst konstruierten Rennboot «Bluebird K3» auf dem Hallwilersee einen Geschwindigkeitsweltrekord auf: 210,67 km/h. Campbell-Kenner Heinz Bertschi weiss alle Details aus dem Leben des Engländers und bietet öffentliche Führungen zu diesem Thema an.

© Joujou  / pixelio.de

© Joujou / pixelio.de Schon als Jugendlicher liebte Malcolm Campbell (1885–1948) die Geschwindigkeit: Als er mit dem Fahrrad mit 45 km/h einen Berg hinunterfuhr, kassierte er eine Busse – weil er dabei die Hände in den Taschen behielt… Später wurde er Automobil- und Bootsrennfahrer und war als Motorsportjournalist tätig. Von 1924 bis 1939 war er Geschwindigkeitsrekordhalter zu Land und auf dem Wasser. Seine Rekordversuche unternahm er auch auf dem Lago Maggiore und am 17. September 1938 auf dem Aargauer Hallwilersee. Für seine Erfolge erhob ihn King George V. in den Adelsstand. Als Sir Malcolm Campbell 1948 63-jährig starb, war er einer der wenigen Hochgeschwindigkeitsfahrer seiner Zeit, die eines natürlichen Todes starben und nicht bei einem Unfall ums Leben kamen.

 

Der Campbell-Kenner Heinz Bertschi weiss jedes Detail aus dem Leben des englischen Rennfahrers, bietet öffentliche Führungen an und hat einen Dokumentarfilm gedreht, in dem Kurzberichte von Zeitzeugen, Original-Filme, Fotos und Dokumente das Ereignis wieder aufleben lassen. 

 

Führungen: jeden ersten Sonntag von April bis Oktober «Sir Malcolm Campbells Weltrekord auf dem Hallwilersee von 1938» – geführter Rundgang zu den wichtigsten Schauplätzen mit Schifffahrt zur Weltrekord-Stelle.

 

Der Dok-Film «Donner über dem Hallwilersee» kann als Kurzfilm (20 oder 50 Minuten) oder in voller Länge (82 Minuten) für Events, Klassenzusammenkünfte, Vereine etc. gebucht werden. 

Weitere Infos und Trailer zum Film: Opens external link in new windowwww.malcolm-campbell.chOpens external link in new window 

Kontakt: Heinz Bertschi 079 376 88 50