Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Verbrecherjagd in den USA

Die Zürcher Autorin Petra Ivanov lässt das ungleiche Paar Regina Flint und Bruno Cavalli ein weiteres Mal ermitteln. Diesmal in den USA. Die Spuren reichen bis in die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs.

Im Haus des erschossenen Albert Gradwohl macht die Spurensicherung eine seltsame Entdeckung: Die abgefeuerte Patrone stammt aus einer Waffe aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Im Büro des Toten hängt zudem das Foto eines Mannes in der Uniform der Südstaatenarmee. «Heinrich H. Wirz» steht auf dem unteren Rand. Die Hinweise führen die Staatsanwältin Regina Flint in die USA.

 

Dort ermittelt bereits ihr Lebensgefährte Bruno Cavalli in einem anderen Fall: Im Cherokee-Reservat in den Smoky Mountains geht ein Killer um, der seine Opfer mit vergifteten Pfeilen tötet. Als die Ermittlungen der Beiden sich kreuzen, zeigt sich, dass die beiden Fälle zusammengehören und weit in die Vergangenheit zurückreichen.

 

«Alte Feinde» ist der achte Fall für die Staatsanwältin Regina Flint und Bruno Cavalli von der Kripoleitstelle Zürich. Und zum ersten Mal, dass sich Petra Ivanov, Autorin verschiedener Kriminalromane, Jugendbücher und Kurzgeschichten, an ein historisches Thema wagt: An die Rolle eines Schweizers im amerikanischen Bürgerkrieg.

 

Petra Ivanov: «Alte Feinde». Kriminalroman. Unionsverlag, Zürich 2018, 372 S., ca. CHF 35.90