Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Thun lanciert ein «Generationenfestival»

Am Samstag, 9. September, steigt in Thun erstmals ein Festival, das alle Generationen vereinen will, sei es am «Märit» oder vor der Bühne.

© Und - das Generationentandem

© Und - das GenerationentandemSie haben sich etwas einfallen lassen, die Organisatoren des ersten «Generationenfestivals» in Thun: Es gibt ein Sprachsofa, das auf Erinnerungen wartet, ein Guerilla-Lismen und auch ein Repair Café, wo man Kaputtes wieder Flicken lassen kann. 

 

Neben einem «Märit» steht auch die Bühne im Zentrum des eintägigen Festivals. Dort treten viele Bands wie etwa das Swiss Jazz Orchestra und Musiker wie der Liedermacher Tinu Heiniger auf, aber auch ein Improvisationstheater oder der Slam Poet Remo Rickenbacher. Ein Ensemble der Schlossspiele Thun zeigt zudem alte Klassiker von Cabaret Rotstift.

 

Hinter dem Festival steht der Verein «Und – das Generationentandem», der unter anderem auch ein gleichnamiges Magazin herausgibt. Die Mitglieder des siebenköpfigen Organisationskomitees sind zwischen 22 und 72 Jahre jung. Zu den Aktivitäten am Festival tragen viele Freiwillige, Gruppen, Firmen und Projektträger bei, die sich für Jung und Alt engagieren.


«Generationenfestival», 9. September, von 10 bis 24 Uhr, auf dem Areal Gymnasium Thun (Standort Seefeld), Eintritt frei (Kollekte). Programm und Informationen: Opens external link in new windowwww.generationenfestival.ch