Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Schiere Ohnmacht

Im interaktiven Roman «Bury me, my love» begleitet man eine junge Frau auf ihrer Flucht aus Syrien nach Europa.

 

 

 

«Bury me, my love» ein Game zu nennen, erweckt den falschen Eindruck. Der Titel von Pixel Hunt entspricht vielmehr einem interaktiven Roman, der vorerst nur auf Englisch verfügbar ist, aber keine grossen Sprachkenntnisse voraussetzt. Die Spielenden begleiten in der Rolle von Majd dessen junge Frau Nour, die aus Syrien geflüchtet ist. Mit Tipps per SMS und aufmunternden Bildern unterstützt man sie auf ihrem beschwerlichen Weg. Nicht selten fühlt man sich ohnmächtig, limitiert auf ein paar Wörter, unfähig einzugreifen. «Bury me, my love» ist ein spannendes Experiment.

 

 Bury me, my love, Pixel Hunt/Arte, PC/Switch/iOS/Android