Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Uhrenmuseum Winterthur

Im Handy-Zeitalter, wo die Zeit auf dem Bildschirm einfach abgelesen werden kann, kommt Uhren eine besondere Bedeutung zu.

Gastspiel «Tischuhr mit Figuren», vermutl. Deutschland, Mitte 18. Jh., sign. Paul Marx. Leihgabe: Privatbesitz.

Armbanduhren sind oft nur noch Prestigeobjekte, und Standuhren haben kaum mehr Platz in den Wohnungen. Doch Sammler sind von diesen modischen Veränderungen nicht beeindruckt. Ihr Herz schlägt im Sekundentakt und höher, wenn sie das Uhrenmuseum Winterthur besuchen. Unter dem Namen «Gastspiel» zeigt das Museum nebst der ständigen Sammlung eine rare Tischuhr mit Figuren. Anstelle von Zeigern wandern hier Figuren aus der Legende des heiligen Rochus auf Zifferringen und zeigen so die Zeit an.

 

Weitere Informationen unter Opens external link in new windowwww.uhrenmuseumwinterthur.ch

 

Gastspiel «Tischuhr mit Figuren», vermutl. Deutschland, Mitte 18. Jh., sign. Paul Marx. Leihgabe: Privatbesitz. Gastspiel «Tischuhr mit Figuren», vermutl. Deutschland, Mitte 18. Jh., sign. Paul Marx. Leihgabe: Privatbesitz.