Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Riverwatch Vertiefungskurse

WWF Riverwatch setzt sich für die Artenvielfalt in Schweizer Flüssen ein und bietet im Herbst und Winter viertägige Vertiefungskurse zum Thema «Wasserqualität mittels Makrozoobenthos bestimmen» für interessierte Freiwillige an.

Die Artenvielfalt in Schweizer Flüssen ist zurückgegangen. WWF Riverwatch, ein Netzwerk aus engagierten Personen, setzt sich für diese wichtigen Lebensräume ein: Riverwatcher beobachten einen Gewässerabschnitt, melden positive oder negative Veränderungen und machen sich für eine Verbesserung stark.

 

Im Herbst bietet Riverwatch einen viertägigen Vertiefungskurs «Wasserqualität mittels Makrozoobenthos bestimmen» für interessierte Freiwillige an. Makrozoobenthos sind Kleinlebewesen im Gewässerboden, deren Vorhandensein Rückschlüsse auf die Pestizidbelastung zulassen.

 

Der Kurs soll es Freiwilligen ermöglichen, ihren Gewässerabschnitt auf Pestizide zu untersuchen, allfällige Probleme zu erkennen und wo nötig gemeinsam mit dem WWF entsprechende Massnahmen einzuleiten.

 

Der Kurs findet am Samstag, 29. September, 22. und 29. Oktober und am 3. Dezember 2016 (Zusatzbestimmungstag 6. Mai 2017) jeweils an der ZHAW in Wädenswil statt und kostet CHF 500.– (Riverwatcher CHF 400.–).

 

Weitere Informationen unter Opens external link in new windowwww.wwf.ch/riverwatch, Auskunft erteilen auch Christian Hossli (Telefon 044 297 22 14, christian.hossli@wwf.ch) oder Tamara Diethelm (Telefon 044 297 23 80, tamara.diethelm@wwf.ch).