Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Pro-Senectute-Angebote im September/Oktober

Pro Senectute bietet in allen Kantonen vielfältige Aktivitäten an. Hier finden Sie mehr Informationen zu den verschiedenen Angeboten.

 

Aargau

 

Veranstaltungen zum «Tag der älteren Menschen»

Standaktionen: Zum «Tag der älteren Menschen» sind wir am Freitag, 29. September, in 22 Gemeinden mit einem Informationsstand vor Ort und informieren über die Bedeutung dieses Tages sowie über unsere Dienstleistungen und Angebote.

Älter werden – Fluch oder Segen? Pro Senectute Aargau, die Reformierte und Römisch-Katholische Landeskirche sowie das Departement Gesundheit und Soziales laden Sie zur Diskussion über die schönen und schwierigen Seiten des Älterwerdens ein. Unter der Leitung von Reto Brennwald, ehem. Moderator Rundschau und Arena SRF 1, diskutieren Eveline Widmer-Schlumpf, alt Bundesrätin und Präsidentin Pro Senectute Schweiz, Karin Bertschi, SVP-Grossrätin und Geschäftsführerin Recycling Paradies AG sowie Tinu Heiniger, Musiker. Vor und nach der Veranstaltung erhalten Sie an verschiedenen Marktständen Informationen zu Angeboten und Organisationen rund ums Alter(n) im Kanton Aargau. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht: Samstag, 30. September, ab 9 Uhr (Beginn Podiumsgespräch 10 Uhr) im Kultur und Kongresshaus, Aarau.

www.ag.prosenectute.ch., Mail infoanti spam bot@ag.prosenectuteanti spam bot.ch, Telefon 062 837 50 70

 

 

Appenzell Ausserrhoden

 

Neue Medien

Skype und WhatsApp – was ist das? Möchten Sie diese tollen Kommunikationsmöglichkeiten gerne ausprobieren haben aber Angst, etwas falsch zu machen? Wir veranstalten an zwei Nachmittagen einen Kurs und zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Skype und WhatsApp funktioniert. Besuchen Sie unseren Skype-Kurs am 26. Oktober oder den WhatsApp-Kurs am 31. Oktober, jeweils von 14 bis 17 Uhr.

Am Nachmittag des Donnerstags, 31. Oktober, kann im Tanzcafé in Herisau zu Life-Musik getanzt werden. Vollständiges neues Kursprogramm sowie Informationen erhalten Sie unter www.ar.prosenectute.ch oder Telefon 071 353 50 30.

 

 

Appenzell Innerrhoden

 

Erinnern und Erzählen

Erinnern durch Erzählen und dabei Erfahrungen aus dem eigenen Leben austauschen: Dazu sind Sie am 15. September ins Erzählcafé im Gesellenhaus in Appenzell eingeladen. Bahnbillette am Automaten lösen ist anspruchsvoll: Eine Einführung am 26. September, beim Billettautomaten im Bahnhof Appenzell soll ihnen dies erleichtern. Dabei erfahren Sie auch alles Wichtige zum Tarifverbund Ostwind. Jeden ersten Dienstag im Monat trifft sich die Alzheimer-Angehörigengruppe zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung: Angehörige sind dazu herzlich eingeladen.

Starten Sie mit uns sportlich in den Herbst. Entdecken Sie die Freude an der Bewegung bei Aquafitness im Wasser oder geniessen Sie attraktive Wanderungen mit unseren Wandergruppen in Appenzell und Oberegg.

Weitere Informationen in der Tagespresse und jederzeit unter www.ai.pro-senectute.ch. Für Rückfragen: Telefon 071 788 10 21

 

 

Basel

 

Marktplatz 55+

Wer wissen will, welche Möglichkeiten das Leben im Alter bietet, kann sich am Marktplatz 55+ darüber informieren. Rund tausend Besucherinnen und Besucher erwarten die Organisatoren am Samstag, 30. September, unter der Kuppel der Markthalle in der Nähe des Bahnhofs SBB. Selbstverständlich ist auch Pro Senectute beider Basel mit der ganzen Palette des Beratungs- und Dienstleistungsangebots vor Ort. Die Stiftung unterstützt den Marktplatz 55+ finanziell und ideell. Der Anlass mit rund 35 Altersorganisationen aus der Region wird von Innovage Nordwestschweiz und der GGG Benevol organisiert.

Laut Denise Moser von Innovage Nordwestschweiz bietet der Marktplatz 55+ auch Informationen über Hilfsmittel, da diese helfen, die Selbständigkeit im Alter lange zu erhalten. Trotzdem unterscheidet die erfahrene Marketingfrau mit Jahrgang 1943 den Anlass von einer Altersmesse: «Bei Marktplatz 55+ geht es um Information, Begegnung und Austausch. Dazu dienen auch die Gespräche über diverse Themen wie etwa Wohnen, die in der Lounge der Markthalle stattfinden».

Opens external link in new windowwww.marktplatz55.ch, www.bb.pro-senectute.ch,  Mail infoanti spam bot@bb.pro-senectuteanti spam bot.ch, Telefon 061 206 44 44

 

 

Kanton Bern

 

Freiwillige vor!

Region Bern:  Freiwilligenarbeit ist ein Gewinn für alle Beteiligten! Sie suchen eine neue, befriedigende Aufgabe? Sie möchten Ihre Persönlichkeit und Ihre Lebenserfahrung in eine freiwillige Tätigkeit einbringen? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie in unseren verschiedenen Freiwilligenprojekten. Rufen Sie uns an – wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Michael Andres oder Xenia Matti

Telefon 031 359 03 03. www.pro-senectute-regionbern.ch

Biel/Bienne-Seeland:  Seit gut einem Jahr läuft ein Pilotprojekt, in dem Freiwillige ältere Menschen in ihrer Administration (Zahlungen, Rückforderung von Versicherungsleistungen, Korrespondenz etc.) ohne Vollmachten unterstützen. Bei Bedarf können Sie uns gerne kontaktieren.

www.pro-senectute.region-bbs.ch, Telefon 032 328 31 11

Berner Oberland:  Mit sicherem Schritt in eine mobile Zukunft! Im Kurs lernen Sie Übungen, die einfach ausführbar und in den Alltag integrierbar sind. Fördern Sie Ihr Gleichgewicht und stärken Sie Ihre Gangsicherheit. Einfache Tests zeigen Ihre aktuelle Kraft- und Gleichgewichtssituation. Der Kurs wird von einer Erwachsenensportleiterin mit Zusatzausbildung in Sturzprävention geleitet. Mehr Infos zu den Kursen unter

Mehr Infos zu den Kursen unter: Telefon 033 226 70 70, Opens external link in new windowwww.region-beo.ch

Emmental-Oberaargau:  Für unser Generationenprojekt win3 suchen wir an verschiedenen Schulen in unserer Region Seniorinnen und Senioren. Auch im Oktober im Rhythmus und Takt sein: Es beginnen weitere Kurse wie Country Line Dance, Volkstanz oder beim Anfängerkurs wird Englischwalzer, Wienerwalzer, Foxtrott, Tango usw. geübt. Dem Körper Gutes tun mit einem Gangsicherheitskurs, Krafttraining oder TRX soft. Auskunft erhalten Sie unter: Telefon 062 916 80 90,  www.region-eo.ch

 

 

Freiburg

 

Unser neues Programm ist da!

Starten Sie mit uns in den Herbst und entdecken Sie verschiedene Angebote von Pro Senectute Freiburg. Das neue Aktivitäten-Programm Sport, Bildung und Freizeit ist jetzt kostenlos bei uns erhältlich! Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es werden zum Beispiel Sprachkurse, Seniorenjass, Welttanzen, Tennis- oder Informatik-Kurse angeboten. Zögern Sie nicht, uns für weitere Information zu kontaktieren.

Telefon 026 347 12 40, Mail infoanti spam bot@fr.prosenectuteanti spam bot.ch, www.fr.prosenectute.ch

 

 

Glarus

 

«Bäckerei Dreyfuss»

Das Theaterspektakel mit der Seniorenbühne Zürich geht am 9. und 10. November mit je einer Nachmittagsvorstellung in Glarus über die Bühne. Mit dem Stück «Bäckerei Dreyfuess» steht ein Lustspiel in drei Akten auf dem Programm, welches von Rupert Dubsky bearbeitet und inszeniert wurde. Die turbulente Geschichte, präsentiert von talentierten und engagierten Laienschauspielern, handelt von einer Bäckerei und einem Gemeindepräsidenten, der nebenan einen Supermarkt bauen möchte. Das bringt Unruhe ins Dorf und wird die Lachmuskeln des Publikums herausfordern.

Dank der grosszügigen Unterstützung der Hatt-Bucher-Stiftung, der Glarner Kantonalbank und weiteren Sponsoren ist der Besuch Vorstellungen unentgeltlich. Aus organisatorischen Gründen sind die Sitzplätze nummeriert und eine Platzreservation ab dem 2. Oktober ist unerlässlich.

Telefon 055 645 60 20, Mail infoanti spam bot@gl.pro-senectuteanti spam bot.ch, www.gl.pro-senectute.ch

 

 

Graubünden

 

www.gr.prosenectute.ch

Im Zusammenhang mit dem Relaunch ihrer Marke setzt Pro Senectute Graubünden die im vergangenen Jahr begonnene Modernisierung des Markenauftritts mit der Verjüngungskur ihrer Website Opens external link in new windowwww.gr.prosenectute.ch konsequent fort und trägt damit den Anforderungen unserer Online-Welt Rechnung. Neben einem komplett neuen Design, welches sich auch für Ihr Handy und Tablet eignet, haben wir viele Verbesserungen einfliessen lassen. Struktur und Inhalte haben wir so angepasst, dass Sie sich jetzt noch schneller und besser über die vielschichtigen Aufgabenbereiche von Pro Senectute Graubünden orientieren können. Neu haben Sie sogar die Möglichkeit, sich unkompliziert online für einen Kurs oder eine Veranstaltung anzumelden. Seit Ende August ist die neue Website online. Viel Spass beim Rumstöbern, auf Ihr Feedback freuen wir uns.

Telefon 081 252 75 83, Mail info@gr.prosenectute.ch

 

 

Luzern

 

Messe ZUKUNFT ALTER Luzern

Vom 13. bis 15. Oktober rücken bei der Messe ZUKUNFT ALTER auf dem Messegelände Luzerner Allmend diverse Themen rund ums Älterwerden in den Mittelpunkt. Die Pro Senectute-Organisationen der Zentralschweiz heissen Sie am Stand Nr. 203 herzlich willkommen. Sie erfahren Interessantes und Wissenswertes zur Kampagne von Pro Senectute Schweiz «sicher stehen – sicher gehen». Im Fokus stehen dabei auch die Bildung+Sport-Programme der Zentralschweizer Pro Senectute-Kantone. Täglich findet zum Thema eine Podiumsdiskussion unter anderem mit Dr. sc. ETH Elmar Anliker, Sport- und Bewegungswissenschafter am Kantonsspital Luzern, Barbara Pfenninger, bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung sowie Marcus Michelotti, aktiver Rentner, zum Thema «Fit und selbstbestimmt im Alter» statt. Weiter erhalten Sie bei den Kurzreferaten wertvolle Tipps, wie Sie zum Beispiel Ihre Kraft und das Gleichgewicht verbessern und so sicherer und selbstbestimmt den Alltag bewältigen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand Nr. 203, an den Podiumsdiskussionen sowie den Kurzreferaten. Weitere Informationen zur Messe ZUKUNFT ALTER erhalten Sie unter Opens external link in new windowwww.lu.prosenectute.ch oder Opens external link in new windowwww.messe-zukunft-alter.ch

 

 

Nidwalden

 

Buchen Sie jetzt unsere Kurse und Veranstaltungen

Leserunde am Montag, 18. September von 14 bis 15.30 Uhr; iPad/iPhone-Grundkurs Teil 1 am Montag, 18. und 25. September von 14 bis 17 Uhr; Smartphone Grundkurs am Montag, 18. und 25. September von 9 bis 11 Uhr; SprachCafé am Freitag, 15. September von 9.30 bis 10.30 Uhr; Jodel-Schnuppernachmittag am Dienstag, 19. September von 14 bis 15.15 Uhr; Mittagstisch am Samstag, 23. September; Stadtführung in Fribourg am Donnerstag 28. September; Mundharmonika-Treff am Dienstag, 3. Oktober von 17.45 bis 18.45 Uhr; Computeria am Mittwoch, 4. Oktober von 14 bis 16 Uhr; Spielnachmittag am Dienstag, 3. Oktober von 14 bis 17 Uhr. Wasserfitness: In einigen Kursen hat es noch freie Plätze. Tänze aus aller Welt jedem Montag von 9-11 Uhr, Line Dance jeden Mittwoch für Fortgeschrittene und Neuinteressierte.

Informationen: Pro Senectute Nidwalden, St. Klara-Rain 1, 6370 Stans.

Telefon 041 610 76 09, Mail infoanti spam bot@nw.prosenectuteanti spam bot.ch, www.nw.prosenectute.ch

 

 

Obwalden

 

Stürze vermeiden

Informieren Sie sich am 19. Oktober um 19 Uhr in einem Vortrag über den «DOCUPASS – die Vorsorgedokumente der Pro Senectute». Im sehr beliebten Aqua Fitness hat es einige Plätze frei am Montag und am Freitag. Stürze im Alter müssen nicht sein: Im Kurs «Sicher stehen – sicher gehen» gewinnen Sie mehr Sicherheit und lernen auf spielerische Art, die eigene Körperwahrnehmung und Ihr Gleichgewichtsgefühl zu verbessern – der Kurs startet am 16. Oktober um 14.30 Uhr. Deutsche Literaturgeschichte, Kunstgeschichte, Trommelworkshop, Weiterbildung im Strassenverkehr usw. sind ab Oktober wieder im Programm. Haben Sie seit kurzem einen Computer und möchten ihn richtig nutzen können? Wir bieten je einen Einführungskurs Word und Internet/E-Mail an. Im Kurs «Gestärkt in den Winter» lernen Sie am 18. Oktober effektvolle und einfache Massnahmen zur Stärkung des Immunsystems kennen.

Telefon 041 666 25 45, Mail info@ow.prosenectute.ch, www.ow.prosenectute.ch.

 

 

Schaffhausen

 

Everdance - eine Tanzform ohne Partner

olo, aber nicht allein. Glücklich und unbeschwert. Eine Melodie folgt der nächsten. Ein langsamer Walzer, ein stolzer Tango, ein kecker Cha-Cha-Cha. Korrigiert oder kritisiert wird nicht. Sie tanzen wie ein Feuer im Kamin, wärmend und aus Freude an der musikalischen Bewegung. Ever - Dance! Ganz nebenbei trainieren Sie Koordination und Gleichgewicht. Machen Sie mit; freuen Sie sich mit unserer professionellen Tanzleiterin Susanne Ziegler über unbeschwerte Tanzstunden ohne Partner: Schnupperkurs in Schaffhausen ab Donnerstag, 26. Oktober, 14.40 bis 15.30 Uhr.

Telefon 052 634 01 30, Mail info@sh.prosenectute.ch , www.sh.prosenectute.ch

 

 

Schwyz

 

Interessante Vorträge

Region Ausserschwyz:  «Wenn die Liebe in die Jahre kommt», ein Paar-Apéro mit erfrischenden Impulsen zur Pflege der Liebe. «Plötzlich – und das Leben steht Kopf», eine Buchvorstellung von Edith Schelbert. «Hirnschlag-Erkennen-Behandeln», Vortrag und Diskussion mit einem Neurologen. Ferien im Internet buchen, das Smartphone und Tablet als Reiseleiter nutzen. Immer beliebter: Fotos mit Smartphone und Tablet schiessen und bearbeiten. Der Djembe-Trommelspass, die jugendlichste Trommel der grossen Tradition, möchte erforscht werden. Würzig unterwegs «Con buen sabor», der mexikanische Kochkurs. Sich und andern Gutes tun und die Fussreflexzonenmassage erlernen. Moves und Tempo mit Zumba Gold 60+.

Das neue Programm bei Pro Senectute Ausserschwyz, Postfach 446, 8853 Lachen, Telefon 055 442 65 55

Mail lachenanti spam bot@sz.pro-senectuteanti spam bot.ch, www.sz.pro-senectute.ch

 

 

Solothurn

 

HESO Herbstmesse Solothurn

Im Rahmen der VIVA+ Gesundheitswoche Prävention empfängt Sie Pro Senectute Kanton Solothurn am Mittwoch, 27. September an der HESO 2017 in Solothurn. Am Stand 525 (Halle 5) können Sie unter dem Motto «Sicher stehen – sicher gehen: Pro Senectute hält Sie in Balance» Ihr Gleichgewicht testen und spielerisch trainieren. Fachexpertinnen und Fachexperten geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Gleichgewichtsfähigkeit gezielt erhalten und verbessern können. Als Geschenk erhalten Sie ein Übungsbüchlein für den Alltag. Zudem informieren Sie Mitarbeitende von Pro Senectute Kanton Solothurn individuell über Dienstleistungen und Angebote sowie die neu lancierte Informationsplattform «infosenior.ch».

Nähere Informationen erhalten Sie über Opens external link in new windowwww.heso.ch oder die Zentrale der Kantonalen Geschäftsstelle Pro Senectute Kanton Solothurn: Telefon 032 626 59 59, infoanti spam bot@so.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

St. Gallen

 

Die Fachstelle für Altersfragen ganz in Ihrer Nähe

Benötigen Sie Hilfe im Haushalt, bei der Bewältigung des Schriftverkehrs oder beim Ausfüllen der Steuererklärung? Haben Sie Fragen zu Ihren Finanzen oder Versicherungen, zu Wohnformen im Alter? Interessieren Sie sich für einen Kurs oder eine sportliche Betätigung? Suchen Sie eine Einsatzmöglichkeit, z.B. als Kursleiter, als Mitarbeiterin im Steuererklärungsdienst oder im Besuchsdienst? Mit Fragen und Anliegen im und ums Alter sind Sie bei Pro Senectute immer an der richtigen Adresse! Ob als ältere Person oder als Angehörige.

Unsere Dienstleistungen: Informations- und Beratungsdienst / Hilfen zu Hause / Infostelle Demenz / Administrativer Dienst / Steuererklärungsdienst / Coaching für betreuende Angehörige

Erkundigen Sie sich bei einer der nachstehenden Regionalstellen über die verschiedenen Angebote. Diese finden Sie auch im Internet unter Opens external link in new windowwww.sg.prosenectute.ch.

Stadt St. Gallen

Telefon 071 227 60 00, Mail st.gallenanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rorschach und Unterrheintal

Rorschach: Telefon 071 844 05 16, Mail rorschachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rheintal-Werdenberg-Sarganserland

Altstätten: Telefon 071 757 89 00, Mail rheintalanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Buchs: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Sargans: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Zürichsee-Linth

Uznach: Telefon 055 285 92 40, Mail uznachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wil-Toggenburg:

Wil: Telefon 071 913 87 87, Mail wilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wattwil: Telefon 071 987 66 44, Mail wattwilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Gossau und St. Gallen Land

Gossau: Telefon 071 385 85 83, Mail gossauanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Thurgau

 

Zeit schenken Geduld haben

Ein Senior der im Unterricht Geschichten vorliest? Oder eine Seniorin die sich in der Waldspielgruppe engagiert? Das sind Beispiele von Einsätzen unseres erfolgreichen Projektes «Generationen im Klassenzimmer». Immer häufiger kommt es vor, dass Kinder ohne Grosseltern aufwachsen. Wir wollen dem entgegenwirken. Das Angebot fördert den Austausch und die Beziehung zwischen den Generationen und ist eine Bereicherung für alle Beteiligten. Unsere Freiwilligen schenken wertvolle Zeit und erhalten viele schöne Erinnerungen aus den Stunden mit den Kindern in den Schulen.

Pro Senectute Thurgau sucht freiwillige Seniorinnen und Senioren, die während zwei bis vier Stunden pro Woche den Unterricht in der Klasse begleiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Informationen erhalten Sie bei Bernadette Götsch, Telefon 071 626 55 42, Mail bernadette.goetsch@tg.prosenectute.ch

 

 

Ticino e Moesano

 

Programm für Deutschsprachige im Tessin

Seit Ende August ist das das neue Sport- und Bildungsprogramm 2017/2018 von Pro Senectute Ticino e Moesano für deutschsprachige Senioren im Tessin erhältlich. Im Locarnese sind Sport- und Bewegungsangebote wie Tanzen, Rückengymnastik, Pilates, Zumba, Yoga, sowie Bildungskurse wie Italienisch, Gedächtnistraining auf dem Programm. Die traditionellen Tanztee-Nachmittage oder das Gemeinsame Essen sowie das Gesellige Brunchen werden fortlaufend organisiert und finden jeden Monat statt. Details und das Gesamtprogramm auf Deutsch finden Sie unter www.prosenectute.org (Deutsche Sprache anklicken).

Infos und Anmeldungen über das Centro Regionale von Pro Senectute Ticino e Moesano, Frau Fux, Viale G. Cattori, 6600 Muralto, Telefon 091 759 60 20.

Das Kursprogramm in italienischer Sprache ist erhältlich unter Telefon 091 912 17 17, Mail Opens window for sending emailcreativ.centeranti spam bot@prosenectuteanti spam bot.org. Den Pro Senectute-Kursteilnehmenden wird das Gesamtprogramm kostenlos zugestellt.

 

 

Uri

 

Neue Kursangebote

Neu im Programm: Dog – das spannende Spiel mit Brett und Karten garantiert ein unterhaltsames Kurserlebnis. Weiter starten Sprachkurse in Englisch und Italienisch, ein Fotografiekurs zum Thema Blitzen, sowie ein Vortrag, wie man per Internet Reisen plant und bucht oder wie man mit Twitter mitdiskutiert. Grundkurse in der Smartphone-Bedienung und Billette lösen am Automaten. Am 30. September findet auch wieder das kantonale Preisjassen statt.

Telefon 041 870 42 12, www.ur.pro-senectute.ch

 

 

Wallis

 

Sardinien erleben

Erleben Sie mit uns vom 18. bis 25. März 2018 das Inselparadies Sardinien. Sardinien – da denkt man an herrliche Strände, weissen Sand und tiefblaues Meer. Doch Sardinien bietet noch viel mehr! Mit unserem Angebot laden wir Sie zu einer einmaligen Reise zwischen Himmel und Erde ein. Entdecken Sie mit uns die Vielfältigkeit und Schönheit der wilden Landschaft. Mit unseren zwei motivierten Wanderleitenden, welche mit Sardinien bestens vertraut sind, entdecken wir die Schönheiten der Natur, archäologische Sehenswürdigkeiten, die Traditionen des Landes sowie die grossherzige Gastfreundschaft der Sarden. Detailliertes Programm und Anmeldung:

Telefon 027 948 48 50, Opens external link in new windowwww.vs.prosenectute.ch

 

 

Zug

 

Fachgeschäft für Hilfsmittel

Im Hilfsmittelshop von Pro Senectute Kanton Zug finden Sie mehr als 1000 Artikel für den Alltag – von Hygieneprodukten und Küchenhilfen über Gehstöcke und Rollatoren bis hin zu Sitzmöbeln und Pflegebetten. Viele Hilfsmittel können nicht nur gekauft, sondern auch gemietet werden. Bei uns dürfen Sie auf eine sorgfältige und kompetente Beratung zählen. Wir kennen die Bedürfnisse älterer Menschen und leisten auch in persönlichen und finanziellen Fragen Unterstützung. Und selbstverständlich bieten wir einen zuverlässigen Reparatur- und Wartungsservice an. Pro Senectute Hilfsmittel: Aegeristrasse 52, 6300 Zug, geöffnet Montag 13 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, am Samstag nach Vereinbarung.

Telefon 041 727 62 00, hilfsmittelanti spam bot@zg.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zürich

 

Jubiläums-Roadshow

Am Samstag, 21. Oktober 2017 macht die Pro-Senectute-Roadshow Halt in Winterthur auf dem Marktplatz Opens external link in new windowArchhöfe City MallOpens external link in new window. Erleben Sie uns einmal anders und feiern Sie mit uns Geburtstag. Wir unterhalten Sie mit einem kurzweiligen Programm und freuen uns, Ihnen unsere Dienstleistungen vorzustellen. Schauen Sie bei uns vorbei und lassen Sie sich von früh bis spät von unserem Programm überraschen: Tipps und Tricks zu SBB Mobile, Fahrplanabfragen und Billettkauf mit dem Smartphone. Foto-Spot für ein Bild mit Ihren Liebsten: das grösste Generationen-Selfie der Welt. Gemütliches Beisammensein im Café. Wissenswertes und Beratung rund um die neue Festnetztelefonie. Bühnen-Show mit Überraschungsgästen. Ein etwas anderer Hörtest. Pro Senectute gestern und heute. Persönliche Beratung zum regionalen Pro Senectute Angebot … und vieles mehr.

Unsere Stationen:

Winterthur 21. Oktober, Marktplatz Archhöfe City Mall.

Zürich 3. bis 5. November, Generation Gold, Zürich Hauptbahnhof.

Informationen:Opens external link in new window pszh.ch