Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Pro-Senectute-Angebote im Juni/Juli/August

Pro Senectute bietet in allen Kantonen vielfältige Aktivitäten an. Hier finden Sie mehr Informationen zu den verschiedenen Angeboten.

Aargau

 

Aktiv sein: Anregung für Kopf und Körper

Was auch immer Sie für sich tun: Suchen Sie sich etwas aus, das Ihnen Freude bereitet. Hauptsache, Sie geben Ihrem Kopf und Ihrem Körper Anregung. Die Trendsportart Stand Up Paddling ausprobieren, herbstliche Gerichte auf den Tisch zaubern, mit anderen Menschen auf der ganzen Welt musizieren oder an einer Multivisions-Show Bilder und Eindrücke aus anderen Ländern geniessen... Bestimmt finden Sie das Passende für sich.

Ebenfalls führen wir im Herbst wieder interessante Informationsveranstaltungen zu den Themen «Pensionierungsvorbereitung» und «Erbschaft und Testament» durch. Neu haben wir in unserem Kursprogramm auch alle Sportgruppen wie zum Beispiel Fitness und Gymnastik, Wandern, Radsport oder Tanzen im ganzen Kanton aufgeführt. Sie sehen: auch im 2. Halbjahr 2017 haben wir wieder viele abwechslungsreiche Angebote und Veranstaltungen für Sie parat. Kursprogramm und Informationen:

Pro Senectute Aargau, Telefon 062 837 50 70, Mail infoanti spam bot@ag.prosenectuteanti spam bot.ch, www.ag.prosenectute.ch.

 

 

Appenzell Ausserrhoden

 

Trauer macht keine Ferien

Das Trauercafé ist für Sie offen am 6. Juli und 3. August von 17 bis 18.30 Uhr in Herisau. Am 21. August startet in Herisau unser ganz spezielles Gleichgewichtstraining «Sicher stehen – sicher gehen». Lernen Sie Tipps und Kniffe fürs Minigolf: Am 6. Juli spielen wir in Herisau. Und am 24. August folgt Pétanque (Boccia), ebenfalls in Herisau. Folgende Computerkurse finden in Herisau statt: 16. August «Umstieg auf Windows 10», 29. August «Workshop iPhone/iPad und am 31. August «Workshop Smartphone/Tablet».

Informationen unter Opens external link in new windowwww.ar.prosenectute.ch oder Telefon 071 353 50 30.

 

 

Appenzell Innerrhoden

 

Tagesstätte: Entlastung für Angehörige

Die Pro Senectute-Tagesstätte in Gontenbad entlastet pflegende Angehörige in ihrer anspruchsvollen Aufgabe. Sie nimmt auch während der Sommermonate kurzfristig Gäste auf und bietet ein individuelles und vielseitiges Tagesprogramm. Die Alzheimer-Angehörigengruppe trifft sich auch während der Sommermonate jeden 1. Dienstag im Monat im Alters- und Pflegezentrum in Appenzell. Die Gespräche bieten wertvolle Unterstützung. Interessierte sind herzlich willkommen.

Unser Mahlzeitendienst liefert täglich preiswerte Mahlzeiten ins Haus. Das ausgewogene Menü unterstützt die Gesundheit und trägt viel zum positiven Wohlbefinden bei.

Anfang Juli wird das Erwachsenenbildungsprogramm für das zweite Halbjahr 2017 verschickt. Beachten Sie darin die vielfältigen Aktivitäten von Pro Senectute. Weitere Informationen in der Tagespresse und im Internet:

Weitere Informationen in der Tagespresse und jederzeit unter Opens external link in new windowwww.ai.pro-senectute.ch. Für Rückfragen: Telefon 071 788 10 21

 

 

Basel

 

Tanzend durch den Sommer

Das neue Sommerferienprogramm des Akzent Forum der Pro Senectute beider Basel bietet eine Vielzahl attraktiver Angebote an – vom Aqua Gym übers Beckenbodentraining bis hin zur Einführung in den Umgang mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop. Wer etwa keine Zeit oder Lust für eine Weltreise hat, kann diese auch in den Meriangärten tanzend entdecken: Jeden Donnerstagmorgen von 9.30 bis 11 Uhr gibt es Tänze aus aller Welt im Park im Grünen beim Restaurant Seegarten.

Jubiläumsfest auf dem Barfi: Kostproben des vielfältigen Kursangebots bietet Pro Senectute beider Basel übrigens auch an seinem Fest zum 100-Jahr-Jubiliäum. Dieses findet am Dienstag, 27. Juni 2017 von 12 bis 19 Uhr auf dem Barfüsserplatz in Basel statt.

Highlights des Programms:

  • In Balance bleiben – nach dem Check sicher durch den Gleichgewichtsparcours
  • Neues lernen – Nordic Walking rund um den Barfi
  • Cha Cha Cha, Line Dance und Walzer  – mit Schnupper-Tanzkursen beschwingt durch den Nachmittag
  • Live-Musik mit den Überschalldüsen, der Handharmonika-Gruppe «Sunneschyn» und Urs Aeby & his Loamvalley Stompers
  • Festwirtschaft

Infos auf Opens external link in new windowwww.bb.pro-senectute.ch. Auskunft Telefon 061 206 44 44, Mail Opens window for sending emailinfoanti spam bot@bb.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Kanton Bern

 

Vielfältiges Programm

 

Region Bern:

active – das Kursprogramm: Möchten Sie Windows 10 oder Ihr iPhone besser kennen lernen? In einer Gruppe vielfältige Ausflüge unternehmen? Mit einem Sprachkurs oder in unseren Denk-Cafés dem Geist Gutes tun? Daneben bieten wir ein Bewegungsprogramm an, das von Yoga, Minitrampolin, Wassergymnastik und Outdoorsport alles beinhaltet, was Freude bereitet und fit hält.  Telefon 031 359 03 03. www.pro-senectute-regionbern.ch

Biel/Bienne-Seeland: 

Neu im Angebot, Zumba Gold in Lyss, ein Tanz-Fitness-Ganzkörpertraining zu lateinamerikanischen Rhythmen für alle, die sich gerne zu Musik bewegen und ihre Beweglichkeit, Koordination und Kondition langsam aufbauen wollen. Mit viel Spass werden leichte Choreografien einstudiert. Dabei werden die Muskulatur gestärkt und das Herz-Kreislauf-System angeregt. Informationen: www.pro-senectute.region-bbs.ch, Telefon 032 328 31 11, 

Mail Opens window for sending emailbiel-bienneanti spam bot@be.prosenectuteanti spam bot.ch

Berner Oberland: 

Stöbern Sie in unserem neuen Halbjahresprogramm! Machen Sie interessante Besichtigungen, besuchen Sie unsere klassischen Sprachkurse, wagen Sie endlich den Einstieg in die digitale Welt, vertiefen Sie Ihr PC-Wissen oder halten Sie sich fit mit unseren Bewegungsangeboten. Für jede und jeden ist etwas dabei! Kursprogramm inkl. Outdoor-Touren bestellen unter:

Opens external link in new windowwww.region-beo.ch., Mail Opens window for sending emailb+s.oberlandanti spam bot@be.prosenectuteanti spam bot.ch

Emmental-Oberaargau:

Am Freitag, 23. Juni, macht die Pro-Senectute-Tour in Langenthal halt. Wir freuen uns mit Ihnen das 100-Jahr-Jubiläum zu feiern! Eröffnet wird das Fest um 10 Uhr auf dem Wuhrplatz. Mit durchgehender Festwirtschaft bis 20 Uhr warten verschiedene Attraktionen auf Sie: Festansprache durch den Stadtpräsidenten, Unterhaltung & Konzert, Volkstanz & Line Dance, Musik & Singen, Spiel & Spass für Alt und Jung. Expert/innen informieren über ihre Angebote! Wir freuen uns auf Sie! Telefon 062 916 80 90,  Opens external link in new windowwww.region-eo.ch

 

 

Freiburg

 

Fit durch den Sommer!

Entdecken Sie verschiedene Angebote und gehen Sie fit durch den Sommer mit Pro Senectute Freiburg. Lernen Sie die Stadt Freiburg auf eine aktive Art in Turnschuhen kennen und machen Sie mit beim Kurs «Fit durch den Sommer». Dieses Angebot startet ab Juli bis September und Sie können jeden Freitag und bei jeder Witterung teilnehmen.

Entdecken Sie zudem unsere Wander- und Velotouren durch die wunderschönen Regionen unseres Kantons. Zudem sind wir während dem ganzen Sommer mit unseren Walking- und Nordic-Walkinggruppen unterwegs. Schliessen Sie sich uns an! Das neue Aktivitäten-Programm Sport, Bildung und Freizeit ist ab Mitte Juli erhältlich. Auskunft: Telefon 026 347 12 40, Mail Opens window for sending emailinfoanti spam bot@fr.prosenectuteanti spam bot.ch, Opens external link in new windowwww.fr.prosenectute.ch

 

 

Graubünden

 

Den Horizont erweitern

Willkommen bei Pro Senectute Graubünden! Wir halten Sie mit unseren Kurs- und Veranstaltungsangeboten aktiv, bewegt, mobil und vernetzt. Ende Juli ist es wieder soweit, «envista», unserer Kurs- und Veranstaltungsprogramm wird an über 11000 Adressen verschickt! Mit Altbewährtem wie Sprachen in verschiedenen Stufen, Computer-, Handy-, Smartphone- oder Tabletkursen, Bewegungsangeboten, geselligen Anlässen aber auch mit Neuem wie z.B. Besuch im Kloster Ilanz, Besichtigung Kehrichtverbrennung Untervaz, Führung durchs Zürcher Hochschulquartier, Referate zu den Themen «Ukraine und Krim» sowie «besser hören, besser verstehen», Kurse zu den Themen E-Banking-Anwender, Fahrplan und Billette vom Internet, Ahnenforschung usw. Wir schicken Ihnen Ihr Exemplar gerne kostenlos zu: Telefon 081 252 75 83, Mail Opens window for sending emailkurseanti spam bot@gr.prosenectuteanti spam bot.ch, www.gr.prosenectute.ch

 

 

Luzern

 

Neues Kursprogramm: Jetzt anmelden

Das neue Halbjahreskursprogramm «impulse» von Bildung+Sport beinhaltet nebst bewährten erneut viele neue Angebote, so unter anderem iHomeLab und Badminton oder Mountainbike. Die Teilnehmenden der Kursangebote von Bildung+Sport durchbrechen ihren Alltag, schaffen und erleben schöne Momente in der Gemeinschaft. Lassen Sie sich bei einer Führung durch das «intelligente Gebäude» der «Hochschule Luzern – Technik & Architektur» in die neusten Errungenschaften zum Thema intelligente Gebäudetechnik und intelligentes Wohnen einweihen. Vor der Führung gibt es den Kurzfilm «Bergkristall» über die neue Monte Rosa SAC Hütte mit ihrem ausgeklügelten Energiemanagementsystem zu sehen.

Für Wagemutige sind unter anderem die Mountainbike-Touren zu empfehlen: Auf den verschiedensten Touren im ganzen Kanton Luzern besteht die Möglichkeit, die Technik, das Können und die Ausdauer zu verbessern. Dank verschiedener Stufen sind sowohl Einsteiger, Geniesserinnen wie auch Fortgeschrittene willkommen.

Weitere Informationen zu den erwähnten Kursen finden Sie im aktuellen Kursprogramm «impulse» 2. Halbjahr 2017 oder erhalten Sie per Telefon 041 226 11 99, Mail bildung.sport@lu.prosenectute.ch. Die Kurse können auch online unter Opens external link in new windowwww.lu.prosenectute.ch gebucht werden.

 

 

Nidwalden

 

Theater, Wandern, Velofahren

Waldtheater Seelisberg «Als die ersten Gäste kamen…» am Samstag, 8. Juli, von 17.45 bis ca. 23 Uhr; Freilichtspiel «Göschenen am Meer» am Samstag, 5. August, von 18.20 bis ca. 23 Uhr; Wanderung Gruppe 1 Schattdorf – Haldi am Dienstag, 4. oder Donnerstag, 6. Juli; Wanderung Gruppe 2 Chasseral – Les Prés d’Orvin am Dienstag, 18. oder Donnerstag, 20. Juli; Velowoche in Wald im Allgäu vom 21. bis 25. August; Sprachkurse in Italienisch, Spanisch, Englisch und Französisch, diverse Niveaustufen, Start September bis Mai 2018

Mitte Juli erscheint unser neues Kursprogramm August 2017 – Juli 2018. Es beinhaltet wiederum viele interessante und gesellige Angebote. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und eine frühzeitige Anmeldung.

Wir suchen Freiwillige, die uns helfen, im Kanton Nidwalden eine Tavolata aufzubauen: Die selbstorganisierten Tischgemeinschaften sollen beim gemeinsamen Kochen, Genuss und Austausch Menschen zusammen bringen. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Telefon 041 610 76 09, Mail Opens window for sending emailinfoanti spam bot@nw.prosenectuteanti spam bot.ch, Opens external link in new windowwww.nw.prosenectute.ch

 

 

Obwalden

 

Über Stock und Stein

Die nächste Wanderung führt Sie am 27. Juni mit unseren beliebten und bewährten Wanderleitern von Lungern/Turren nach Glaubenbielen. Am 2. und 3. August wird eine Zweitagestour angeboten im Gebiet Grotzenbühl, Braunwald, Brunnenberg. Melden Sie sich frühzeitig an. Kurzwanderungen im Sarneraatal bieten wir ebenfalls an: Am 28. Juni nach Lungern Schönbüel und am 23. August wandert die Gruppe vom Melchtal nach Flüeli-Ranft.Unsere unentgeltliche Sozialberatung berät alle Menschen im AHV-Alter und ihre Angehörigen fachkundig bei diversen Anliegen. Eine Terminvereinbarung mit der Sozialarbeiterin Miriam Schriber ist notwendig: Telefon 041 666 25 40 (neu).

Auch die Geschäftsstelle hat eine neue Telefonnummer! Telefon 041 666 25 45, Mail Opens window for sending emailinfoanti spam bot@ow.prosenectuteanti spam bot.ch

Opens external link in new windowwww.ow.prosenectute.ch.

 

 

Schaffhausen

 

Segeltörn

Ein Tag, den Sie bestimmt nicht so schnell vergessen werden: Sie segeln mit unserem erfahrenen Skipper Ueli Burkhard mit Hilfe einer schönen Brise über den Bodensee (ab Hafen Romanshorn). Auf dem Boot geniessen Sie in aller Ruhe eine feine Vesper. Das Glitzern und die Weite des Sees werden Sie garantiert aus der Routine des Alltags locken und Sie zum Träumen bringen. Vereinbaren Sie einen Termin.  Anmeldung:

Mail Opens window for sending emailclaudia.lueddeckeanti spam bot@sh.pro-senectuteanti spam bot.ch, Telefon 052 634 01 30, Opens external link in new windowwww.sh.pro-senectute.ch

 

 

Schwyz

 

Tennis, Yoga oder Wanderwoche?

 

Region Ausserschwyz: 

Tennis für Anfänger in Lachen ab 18. August. Ein neuer Stand-up Paddling Kurs in Lachen am 29. August. Gemeinsame Ferien – das gönn ich mir! Die gemütliche Wanderwoche im Montafon (A) vom 16. bis 23.September oder die begleitete Ferienwoche in Thun  vom 10. bis 17. September. Yoga-Ferien hoch über dem Walensee vom 2. bis 4. Oktober. Einfach bequem und geniessen – die begleiteten Tagestouren in die Natur oder einfach zum Shoppen mit PS-Mobile: Wir holen Sie zu Hause ab und bringen Sie nach dem Ausflug wieder nach Hause. Monatliche Tageswanderungen mit unserer Wandergruppe Höfe. Das neue Programm mit einem abwechslungsreichen, interessanten Angebot erscheint Ende Juni, bestellen bei Pro Senectute Ausserschwyz, Postfach 446, 8853 Lachen: Telefon 055 442 65 55,  Mail Opens window for sending emaillachenanti spam bot@sz.pro-senectuteanti spam bot.ch, Opens external link in new windowwww.sz.pro-senectute.ch

 

 

Solothurn

 

Individuelle Finanzhilfe

Genügt Ihre AHV-Rente nicht, um alle nötigen Ausgaben zu bezahlen? Wir lassen Sie damit nicht alleine. Pro Senectute Kanton Solothurn bietet Seniorinnen und Senioren im AHV-Alter finanzielle Unterstützung in einer Notlage. Mit der sogenannten individuellen Finanzhilfe unterstützen wir Sie bei dringend notwendigen Ausgaben, die weder durch private Mittel noch durch die Sozialversicherungen bezahlt werden. Nach der Kontaktaufnahme prüfen unsere Fachpersonen die Gesamtsituation und beraten Sie über die jeweiligen Möglichkeiten. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Armut im Alter ist keine Seltenheit. Kontaktieren Sie die jeweilige Fachstelle von Pro Senectute Kanton Solothurn, wenn Sie Hilfe brauchen: Dorneck-Thierstein, Telefon 061 781 12 75, Grenchen und Umgebung Telefon 032 653 60 60, Olten Telefon 062 287 10 20, Solothurn und Umgebung/Thal-Gäu Telefon 032 626 59 79, Opens external link in new windowwww.so.prosenectute.ch

 

 

St. Gallen

 

Die Fachstelle für Altersfragen ganz in Ihrer Nähe

Benötigen Sie Hilfe im Haushalt, bei der Bewältigung des Schriftverkehrs oder beim Ausfüllen der Steuererklärung? Haben Sie Fragen zu Ihren Finanzen oder Versicherungen, zu Wohnformen im Alter? Interessieren Sie sich für einen Kurs oder eine sportliche Betätigung? Suchen Sie eine Einsatzmöglichkeit, z.B. als Kursleiter, als Mitarbeiterin im Steuererklärungsdienst oder im Besuchsdienst? Mit Fragen und Anliegen im und ums Alter sind Sie bei Pro Senectute immer an der richtigen Adresse! Ob als ältere Person oder als Angehörige.

Unsere Dienstleistungen: Informations- und Beratungsdienst / Hilfen zu Hause / Infostelle Demenz / Administrativer Dienst / Steuererklärungsdienst / Coaching für betreuende Angehörige

Erkundigen Sie sich bei einer der nachstehenden Regionalstellen über die verschiedenen Angebote. Diese finden Sie auch im Internet unter www.sg.prosenectute.ch.

Stadt St. Gallen

Telefon 071 227 60 00, Mail st.gallenanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rorschach und Unterrheintal

Rorschach: Telefon 071 844 05 16, Mail rorschachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rheintal-Werdenberg-Sarganserland

Altstätten: Telefon 071 757 89 00, Mail rheintalanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Buchs: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Sargans: Telefon 081 750 01 50, Mail Opens window for sending emailbuchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Zürichsee-Linth

Uznach: Telefon 055 285 92 40, Mail uznachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wil-Toggenburg:

Wil: Telefon 071 913 87 87, Mail wilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wattwil: Telefon 071 987 66 44, Mail wattwilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Gossau und St. Gallen Land

Gossau: Telefon 071 385 85 83, Mail Opens window for sending emailgossauanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Thurgau

 

Sommertanz in Arbon

Tanzen Sie mit uns unter den Bäumen inmitten der wunderschönen Parkanlage am See. Am 12. Juli mit Zumba Gold und am 9. August mit Line Dance & Lady Dance werden Sie ab 14 bis 15.30 Uhr von unseren erfahrenen Tanzleiterinnen fachkundig angeleitet. Vorkenntnisse sind keine nötig. Mitmachen ist auch ohne Tanzpartner/in möglich. Am 3. August spielt von 14 bis 17 Uhr Live-Musik für tanzfreudige Paare anlässlich des ersten Tanznachmittags im Freien. Freuen Sie sich auf beschwingte und gesellige Tanznachmittage und freudvolle Begegnungen. Die Anlässe finden nur bei schönem Wetter statt. Informationen zur Durchführung erhalten Sie am Vortag ab 17 Uhr unter Telefon 071 626 10 99. Kosten CHF 10.– pro Person und Nachmittag. Ort: Pavillon J. Züllig-Park, Quaianlage. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft: Telefon 071 626 10 83, Opens external link in new windowwww.tg.prosenectute.ch

 

 

Ticino e Moesano

 

Caterina Delmenico, Tanzleiterin bei Pro Senectute Ticino e Moesano verabschiedet sich: «Mit einem weinenden und einem lachenden Auge nehme ich im Juni Abschied von einer Aktivität, die mir 16 Jahre lang viel Freude bereitet hat. Das Tanzen hat mir eine neue Welt eröffnet. Ich habe gelernt, auf Personen zuzugehen und ich habe dadurch viele nette und aktive Menschen kennengelernt. Wegen Rückenproblemen fing ich auf ärztlichen Rat erst mit Jazztanz an, was mir zwar gefiel, wo ich mich aber in der Gruppe altersmässig nicht wohl fühlte. Zu dieser Zeit sah ich eine Vorstellung von Volkstänzen, und wusste: Das ist es! Gestartet habe ich mit der Tanzpädagogin Tarja Kankainen in Minusio. Mit der Ausbildung zu Kursleiterin für Erwachsenensport im Tanzsport bei Pro Senectute konnte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. Der methodische Aufbau diverser Tänze, die Verbesserung der Koordination, Orientierungsfähigkeit, Ausdauer und Konzentration sind Bestandteil dieser tollen Ausbildung, die ich allen empfehle.» Mehr Infos über die Ausbildung zur Tanzleiterin/zum Tanzleiter:

Telefon 091 912 17 17, Mail iOpens window for sending emailnfo@creativ.center.org

 

 

Uri

 

Administrative Begleitung

Zum Wohlbefinden und zu einer guten Lebensqualität im Alter gehört die Gewissheit, dass alle administrativen und finanziellen Arbeiten und Verpflichtungen termingerecht und kompetent erledigt werden. Pro Senectute Uri bietet in dieser Situation Unterstützung an. Diesen Dienst können alle ab 60 Jahren, die in diesem Bereich unterstützt werden möchten, beanspruchen. Auskunft bei der Pro Senectute Uri, Telefon 041 870 42 12, Opens external link in new windowwww.ur.pro-senectute.ch

 

 

Zug

 

DomiGym – Turnen zu Hause

Pro Senectute Zug lanciert ein neues Bewegungsprogramm. Dabei besuchen freiwillige Bewegungscoaches ältere Menschen, die nicht mehr mobil sind, zuhause und trainieren mit ihnen regelmässig Kraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit. DomiGym ermöglicht so ein auf die individuellen Möglichkeiten angepasstes Training in den eigenen vier Wänden oder im Quartier.

Ab Juni ist das neue Angebot in allen Zuger Gemeinden verfügbar. Die freiwilligen Bewegungscoaches sind nach einer zweitägigen Ausbildung, die sie im Mai erhalten haben, bestens gerüstet und freuen sich auf ihre Einsätze.

Info und Anmeldung: Wenden Sie sich für Fragen oder einen Termin direkt an die Projektleiterin Mirjam Gieger, Leiterin Gesundheitsförderung und Prävention, Telefon 041 727 50 69, Mail Opens window for sending emailmirjam.giegeranti spam bot@zg.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zürich

 

Generationenübergreifende Wohnpartnerschaften

Die Idee ist einfach: Sie haben ein freies Zimmer zur Verfügung, Studierende suchen günstigen Wohnraum. Als Gegenleistung fürs Wohnen unterstützen die Studierenden die Seniorinnen und Senioren im Alltag, zum Beispiel im Haushalt, im Garten, beim Einkaufen, bei Reparaturen, mit dem Haustier, bei Korrespondenzen oder im Umgang mit neuen Medien. Die Aufgaben werden individuell vereinbart und orientieren sich an den Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren sowie an den Kompetenzen und Möglichkeiten der Studierenden. Auf keinen Fall erbracht werden pflegerische und betreuerische Leistungen. Als Tauschregel gilt: Eine Stunde Hilfe pro Monat pro Quadratmeter Wohnraum. Die Wohnpartnerschaft bietet weit mehr als den Austausch von Leistungen. Der Gewinn liegt im aktiven und gelebten persönlichen Austausch zwischen den Generationen.

Wir vermitteln Wohnpartnerschaften und beraten Interessierte persönlich. Auch bei der Ausgestaltung des «Mietvertrags» und bei Fragen während der Wohnpartnerschaft stehen wir unterstützend zur Seite. Kontakt:

Telefon 058 451 50 26, Opens external link in new windowwww.pszh.ch, Opens external link in new windowpszh.ch/soziales-und-beratung/wohnen/generationenuebergreifende-wohnpartnerschaften