Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Pro-Senectute-Angebote im Mai/Juni

Ob drinnen oder draussen: Im Frühsommer läuft viel bei Pro Senectute in den Kantonen. Eine Auswahl finden Sie hier oder im Kursprogramm Ihrer Region.

 

Aargau

 

Wie möchte ich im Alter wohnen?

Pro Senectute Aargau hat zusammen mit der Fachstelle Alter und Familie und mit der Unterstützung der Raiffeisenbank einen praktischen Ratgeber zum Wohnen im Alter geschaffen. Neben der eigentlichen Wohnung sind auch die Themen Infrastruktur, ambulante Dienstleistungen und soziale Kontakte wesentliche Elemente des Wohnens im Alter. Zu den Themen «Anpassungen in der eigenen Wohnung» und «Fragen zu einem möglichen Umzug» werden nützliche Hinweise präsentiert und mit je einer Checkliste vervollständigt. Der Ratgeber soll dazu dienen, Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie im Alter leben könnten. Gespräche mit Angehörigen und Freunden können helfen, die unterschiedlichen Möglichkeiten abzuwägen und zu einer guten Lösung zu gelangen.

Wir werden immer älter und die meisten bleiben auch bis ins hohe Alter gesund. Das Wohnen in der eigenen Wohnung wird daher immer wichtiger. Kaum jemand macht sich in der Mitte des Lebens Gedanken darüber, wie man später einmal leben will. Dennoch lohnt es sich, die Vorbereitungen für die Wohnbedingungen möglichst früh zu treffen. Wer sich rechtzeitig mit dem Thema beschäftigt, hat ausreichend Zeit, die jetzige Wohnsituation den künftigen Bedürfnissen anzupassen.

Information: Telefon 062 837 50 70, Mailanti spam bot@ag.prosenectuteanti spam bot.ch , www.ag.prosenectute.ch

 

 

Appenzell Ausserrhoden

 

Das alles kann Ihr Handy!

Bahntickets lösen, die nächste Zugverbindung nachschauen, im Café bezahlen – das alles kann Ihr Handy. Aber wie funktioniert das? Besuchen Sie unsere Kurse: Sicher & einfach bezahlen mit Twint am 5. Juni in Herisau oder am 12. Juni in Heiden. Fahrplanabfrage und Billettkauf mit SBB Mobile am 6. Juni in Gais oder am 18. Juni in Heiden. Smartphone & Tablet Android (z.B. Samsung) am 19. und 26. Juni und 3. Juli in Heiden. Auskunft und Anmeldung: Mail infoanti spam bot@ar.prosenectuteanti spam bot.ch oder Telefon 071 353 50 30.

 

 

Appenzell Innerrhoden

 

Den Alltag erleichtern

Am Freitag, 10. Juni, lädt das Kino-Team zum nächsten Filmnachmittag ins Mesmerhaus ein, die Filmwahl wird in der Tagespresse bekannt gegeben. Machen Sie mit beim beliebten Jass mit Spass am 23. Juni im Restaurant Lehmen Weissbad: Gejasst wird ein einfacher Schieber mit zugelosten Partnern. Verschiedene Angebote erleichtern den Alltag: Unsere Tagesstätte in Gontenbad entlastet pflegende Angehörige; sie nimmt auch kurzfristig Gäste auf und bietet ein individuelles Tagesprogramm. Der Mahlzeitendienst liefert täglich preiswerte Mahlzeiten ins Haus: Das ausgewogene Menü unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden. Die Alzheimer-Angehörigengruppe trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat im Alters- und Pflegezentrum und bietet wertvolle Unterstützung – Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen in der Tagespresse und jederzeit unter Opens external link in new windowwww.ai.prosenectute.chOpens external link in new window.

Für Rückfragen: Telefon 071 788 10 21.

 

 

Basel

 

Faszientraining bis Bildbearbeitung

Im Juli und August bietet das Akzent Forum von Pro Senectute beider Basel das beliebte Sommerprogramm an. Die einmaligen Bewegungsangebote und Kurzkurse sind ideal, um digital fit zu werden oder sich mit einer unbekannten Sportart anzufreunden. So können Interessierte etwa ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit der Faszien-Rollmassage das Bindegewebe zu trainieren und zu kräftigen. Wer bei schönem Wetter lieber mit dem Smartphone oder der Kleinbildkamera draussen fotografiert, kann seine Resultate dank den beiden Kurzkursen «Besser fotografieren mit dem iPhone» und «Bildbearbeitung mit Picasa» optimieren. Bestellen Sie die ausführliche Broschüre mit vielen Extra-Angeboten.

Wer im Sommer keine Zeit für die Weiterbildung hat, kann schon im Juni nützliches Know-how erwerben. Der neue Kurzkurs «Ihre Fotos: Vom Smartphone auf den Mac (Apple)»beinhaltet die Themen Übermittlung, Ablage und Bildbearbeitung und wird zum Spezialpreis von 150.– Franken angeboten. Anmeldeschluss: 29. Mai 2018. Zudem bietet das Akzent Forum im Mai und Juni eine Vielzahl von geführten Wanderungen an. Während es die Wandergruppe Liestal zum Beispiel an den Etang de la Gruyère zieht, erobert die Wandergruppe Birseck die Wasserfallen. Das ganze Angebot finden Sie im Wanderprogramm von Pro Senectute beider Basel.

Opens external link in new windowwww.bb.prosenectute.ch, Telefon 061 206 44 66

 

 

Kanton Bern

 

Bildung und Freizeit

 

Region Bern:  

Pro Senectute Region Bern unterstützt Senior/innen dabei, ihr Selbstbestimmungsrecht auszuüben. In Docupass-Veranstaltungen werden die wichtigsten Grundlageninformationen zu allen Vorsorgeinstrumenten gegeben. In vertiefenden Informationsveranstaltungen über einzelne Vorsorgedokumente wird das Wissen erweitert. In Workshops findet in Kleingruppen ein professionell begleiteter Austausch statt. Zudem können persönliche Fragen im Gespräch mit einer/einem Sozialarbeitenden geklärt werden.

Telefon 031 359 03 03, Mail region.bernanti spam bot@be.prosenectuteanti spam bot.ch

Biel/Bienne-Seeland:  

Der Verein Pro Senectute Biel/Bienne-Seeland wird seinen Mitgliedern im Juni die Jahresrechnung 2017, das Budget 2018 sowie die Aktivitäten von 2017 präsentieren. Möchten Sie wissen, wer Pro Senectute Biel/Bienne-Seeland ist und was sie im Seeland alles anbietet? Möchten Sie mit dabei sein und Mitglied werden? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Telefon 032 328 31 11, Mail biel-bienneanti spam bot@be.pro-senectuteanti spam bot.ch Opens external link in new window, www.be.prosenectute.ch

Berner Oberland:

Lassen Sie die Seele baumeln und erleben Sie einen wunderschönen Spaziergang entlang des Brienzersees. Dabei vermischen sich See- und Waldstimmung zu einer wunderbaren Harmonie. Einfache Wahrnehmungsübungen und Gedichte passend zur Jahreszeit und den jeweiligen Plätzen runden den Spaziergang ab. Erinnerungen nehmen Sie in handfester Form (Kursunterlagen) mit nach Hause. Weitere Informationen unter:   Telefon 033 226 70 70, Mail Opens window for sending emailb+s.oberlandanti spam bot@be.prosenectuteanti spam bot.ch

Emmental-Oberaargau:  

Freiwillige Helfer/innen gesucht! Einmal im Monat findet unser beliebter Seniorentanz in Aarwangen statt. Für die Mithilfe an der Kasse und bei der Getränkeausgabe suchen wir zwei kontaktfreudige Personen. Sind Sie gerne unter tanzfreudigen Seniorinnen und Senioren? Mögen Sie Musik und freuen sich auch über persönliche Gespräche? Dann freuen wir uns über ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Bitte melden Sie sich unter:  

Telefon 062 916 80 90, Opens external link in new windowwww.be.prosenectute.ch

 

 

Freiburg

 

Start in den Sommer!

Entdecken Sie verschiedene Angebote von Pro Senectute Freiburg. Das neue Aktivitäten-Programm Sport, Bildung und Freizeit ist Mitte Juli kostenlos bei uns erhältlich! Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es werden Wanderungen und Gymnastik und viele weitere Kurse angeboten. Zögern Sie nicht, uns für weitere Information zu kontaktieren. Auskunft:  Telefon 026 347 12 40, Mail infoanti spam bot@fr.prosenectuteanti spam bot.ch, www.fr.prosenectute.ch

 

 

Glarus

 

Golfkurs in herrlicher Bergkulisse

Immer mehr Menschen 60+ machen den Golfsport zu ihrem neuen Hobby. Diese kurzweilige Sportart mit viel Bewegung in freier Natur eignet sich für Frauen und Männer gleichermassen. Der Golfplatz in Engi bei Elm mit seinen kurzen Distanzen und dem herrlichen Bergpanorama im ältesten Wildschutzgebiet der Schweiz ist für den Einstieg in diese faszinierende Sportart geradezu ideal. Im Grundkurs von Pro Senectute Glarus werden nach einer Einführung in die Spielregeln und nützlichen Informationen zur Ausrüstung alle Arten von Abschlägen gezeigt und trainiert. Geleitet wird der Golfkurs von einem fachkompetenten und ausgebildeten J+S Golfsportleiter. Kurskosten ab CHF 180.– pro Person inkl. Schläger und Bälle. Weitere Informationen und Anmeldung:

Telefon 055 645 60 20, Opens external link in new windowwww.gl.pro-senectute.ch

 

 

Graubünden

 

Älter werden aber sicher!

Die Kampagne «Älter werden – aber sicher!» von Pro Senectute Graubünden ist in vollem Gang. Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm «envista» beschäftigt sich intensiv mit dem Thema. Marco Cortesi, Sprecher der Stadtpolizei Zürich, hat ein spannendes und persönliches Vorwort dazu verfasst. Und am 13. Juni findet in Chur eine Talkrunde mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Sicherheit, Big Data, Wohnen, Ernährung, Bewegung und Freizeitgestaltung statt. Die Talkrunde unter der Moderation von Regula Späni, ehem. Moderatorin SRF, gibt dem Älterwerden eine Plattform. Dabei philosophieren ältere und jüngere Menschen übers Alter und Altern. Vorsicht: Mit dabei ist auch Orsani, der Trickdiebkenner und Zauberer! Informationen: Telefon 081 252 75 83, infoanti spam bot@gr.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Luzern

 

«Heimat - geht sie uns verloren?»

Wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel ist oft mit Veränderungen und Unsicherheiten verbunden. Umso wichtiger und wertvoller wird es, sich geborgen und zu Hause zu fühlen – gerade auch für ältere Menschen. Ist Heimat in der heutigen globalisierten Welt Wunschdenken? Moderator Kurt Aeschbacher diskutiert am Vorabend-Event von Pro Senectute Kanton Luzern am Montag, 18. Juni, im Konzertsaal des KKL Luzern (17 bis 19.30 Uhr) diese und weitere Fragen unter anderem mit Prof. Dr. Walter Leimgruber (Schweizer Kulturwissenschafter, Präsident der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen), Edith Birbaumer (Theologin und Seelsorgerin Pflegeheim Steinhof und Zuger Kantonsspital, Sprecherin Wort zum Sonntag), Ariella Kaeslin (ehemalige Kunstturnerin, Olympia-Teilnehmerin, Vize-Weltmeisterin und Europameisterin, 3-fache Sportlerin des Jahres), Marcel Perren (Tourismusdirektor Luzern) sowie Felix Howald (Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz). Für die gesangliche Umrahmung sorgt das Heimatchörli Luzern. Eintritt CHF 25.–. Nummerierte Eintrittskarten halten Sie beim KKL: Montag bis Freitag, 9 bis 18.30 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr, KKL von Montag bis Freitag 13 bis 18:30 Uhr: Telefon 041 226 77 77, www.kkl-luzern.ch

Opens external link in new window

 

Nidwalden

 

Unser vielfältiges Angebot

Pro Senectute Nidwalden führt folgende spannende Angebote für Sie durch: Mobil sein und bleiben Donnerstag, 17. Mai; Besser hören – besser verstehen Donnerstag, 24.Mai; Leserunde Montag, 28. Mai; Smartphone Grundkurs Montag, 28. Mai und 4. Juni; Mittagstisch Samstag, 2. und 16. Juni; Fragestunde zum iPad/iPhone Montag, 4. Juni; Mundharmonika-Treff Dienstag, 5. Juni; Spielnachmittag Dienstag, 5. Juni; Wallfahrt nach Maria Stein Sonntag, 17. Juni. Tanznachmittag: Donnerstag, 17. Mai, von 14 bis 17 Uhr, Schützenhaus Herdern, Ennetbürgen. SprachCafé: Freitag, 18. Mai, von 9.30 bis 10.30 Uhr, St. Klara-Rain 1, Stans, Caféteria Treffpunkt. Wanderung Gruppe 1: Tessin – Monte Carasso, Dienstag, 5. oder Donnerstag, 7. Juni. Bei Fragen geben wir sehr gerne Auskunft.

Pro Senectute Nidwalden, St. Klara-Rain 1, 6370 Stans. Telefon 041 610 76 09, Mail infoanti spam bot@nw.prosenectuteanti spam bot.ch, www.nw.prosenectute.ch

 

 

Obwalden

 

Ferien mit Pro Senectute

Möchten Sie mit Gleichgesinnten Ferien verbringen? Die Wanderwoche führt Sie dieses Jahr vom 9. bis 15. September nach Saas-Almagell. Hoteleigene Wanderleiter bieten geführte Wanderungen an, begleitet durch Pro-Senectute-Leiter. Ihre Unterkunft ist das Hotel Kristall Saphir. Vom 26. August bis 1. September fährt die Gruppe der begleiteten Ferienwoche ins Tirol nach Serfaus ins Hotel Drei Sonnen. Anmeldung bitte bis Mitte Juni. Verlangen Sie unsere detaillierte Ausschreibung:

Telefon 041 666 25 45, Mail infoanti spam bot@ow.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Schaffhausen

 

Dienstleistung für iPhone, iPad, Mac und Windows

Haben Sie Schwierigkeiten im Umgang mit moderner Technik von PC und Apple-Geräten? Ihre individuelle Lösung steht für Sie bereit: Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Privatkurse, Kaufberatung und Kaufbegleitung, Lieferung und Installation sowie Hilfestellungen bei  technischen Problemen. In Basiskursen werden Sie langsam in die PC-Welt eingeführt. Dabei sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Möchten Sie sich im Internet und mit E-Mail vertraut machen? Auch das ist in einer Kleingruppe mit Gleichgesinnten ohne Vorkenntnisse möglich. Lassen Sie sich von uns beraten.

Telefon 052 634 01 35, Mail Opens window for sending emailkarin.schmidtanti spam bot@sh.pro-senectuteanti spam bot.ch, Opens external link in new windowwww.sh.pro-senectute.ch

Unsere Neue Kurs Senioren Agenda ist erschienen! Bitte fordern Sie diese an bei uns an!

 

 

Schwyz

 

Wanderungen und Ausflüge

 

Region Innerschwyz: 

Am Dienstag, 5. Juni, wandern wir durch das Hochmoor in Rothenthurm und erfahren vieles über die Entstehung der Moorlandschaft und über die seltenen Pflanzen und Tiere. Am Montag, 18. Juni, machen wir einen Ausflug mit Car, Schiff und Bergbahn nach Bregenz und den Pfänder. Im Workshop zur Patientenverfügung vom Freitag 8. Juni hat es noch wenige Plätze frei. Sie sind noch nicht pensioniert und möchten etwas für die Zeit ab 64/65 tun? Am 18. und 19. Oktober führen wir ein Pensionsvorbereitungsseminar durch, Anmeldeschluss 15. August. Detailprogramme können bei uns bestellt werden. Informationen/Anmeldungen: Pro Senectute Beratungsstelle Innerschwyz, PF 453, 6440 Brunnen

Telefon 041 825 13 83, Mail Opens window for sending emailberatungsstelleanti spam bot@sz.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Solothurn

 

Sicherer unterwegs mit einem Bewegungscoach an der Seite

Um die körperliche Aktivität zu fördern oder auch der Vereinsamung entgegenzuwirken, bietet Pro Senectute ein Begleitangebot für Seniorinnen und Senioren an: Eine Bewegungspatenschaft durch einen Bewegungscoach. Bei einer Bewegungspatenschaft werden ältere Menschen aktiv und regelmässig durch einen Bewegungscoach unterstützt, um alltägliche Bewegungsabläufe wie z. B. Aufstehen und Absitzen zu trainieren. Bei den Aktivitäten werden einfache Übungen integriert, mit dem Ziel, den Alltag möglichst lange selbstständig bewältigen zu können und wieder mobile Sicherheit zu erlangen. Die Begleitung ist individuell auf die Bedürfnisse der Kund/innen angepasst. Das Angebot erhält und fördert zudem soziale Kontakte. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auskunft bei Julia Loher:

Telefon 032 626 59 59, Opens external link in new windowwww.so.prosenectute.ch 

 

 

St. Gallen

 

Die Fachstelle für Altersfragen ganz in Ihrer Nähe

Benötigen Sie Hilfe im Haushalt, bei der Bewältigung des Schriftverkehrs oder beim Ausfüllen der Steuererklärung? Haben Sie Fragen zu Ihren Finanzen oder Versicherungen, zu Wohnformen im Alter? Interessieren Sie sich für einen Kurs oder eine sportliche Betätigung? Suchen Sie eine Einsatzmöglichkeit, z.B. als Kursleiter, als Mitarbeiterin im Steuererklärungsdienst oder im Besuchsdienst? Mit Fragen und Anliegen im und ums Alter sind Sie bei Pro Senectute immer an der richtigen Adresse! Ob als ältere Person oder als Angehörige.

Unsere Dienstleistungen: Informations- und Beratungsdienst / Hilfen zu Hause / Infostelle Demenz / Administrativer Dienst / Steuererklärungsdienst / Coaching für betreuende Angehörige

Erkundigen Sie sich bei einer der nachstehenden Regionalstellen über die verschiedenen Angebote. Diese finden Sie auch im Internet unter Opens external link in new windowwww.sg.prosenectute.ch.

Stadt St. Gallen

Telefon 071 227 60 00, Mail st.gallenanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rorschach und Unterrheintal

Rorschach: Telefon 071 844 05 16, Mail rorschachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rheintal-Werdenberg-Sarganserland

Altstätten: Telefon 071 757 89 00, Mail rheintalanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Buchs: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Sargans: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Zürichsee-Linth

Uznach: Telefon 055 285 92 40, Mail uznachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wil-Toggenburg:

Wil: Telefon 071 913 87 87, Mail wilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wattwil: Telefon 071 987 66 44, Mail wattwilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Gossau und St. Gallen Land

Gossau: Telefon 071 385 85 83, Mail gossauanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Thurgau

 

Kraft, Gleichgewicht und Laufschulung in Frauenfeld

Gezieltes Training für Senior/innen. Im Fokus stehen sicheres Stehen und dynamisches Gehen, um Stürzen und deren Folgen vorzubeugen. Gezielte Übungen zur Kräftigung der Muskeln wirken stabilisierend auf den Körper. Sicher Treppen steigen, eine schwere Einkaufstasche tragen oder sich aufzufangen, falls Sie mal ins Stolpern geraten, ist das Ziel. Ein gut trainiertes Gleichgewicht hilft, Alltagshandlungen einfacher auszuführen und auch auf unebenem Boden sicher zu gehen. In den Alltag integrierbare Übungen, die Erwachsenensportleitende mit Zusatzausbildung in Sturzprävention vermitteln, sind der Schlüssel zum Erfolg. Der Kurs wird wöchentlich, jeweils freitags ab 25. Mai bis 29. Juni von 9.30 bis 11 Uhr im Kath. Pfarreizentrum am Klösterliweg 6 in Frauenfeld, angeboten. Kosten: CHF 180.–. Anmeldung und Auskunft:

Telefon 071 626 10 83, www.tg.prosenectute.ch

 

 

Ticino e Moesano

 

Ferienstimmung im Tessin

Das neue Ferienprogramm der Stiftung Pro Senectute Ticino e Moesano ist ab sofort unter www.prosenectute.org zu finden oder telefonisch zu bestellen: Telefon 091 912 17 17. Im Programm finden Sie auch Ferienangebote mit intensiver Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Kompetente Freiwillige der Stiftung begleiten Sie auf alle Reisen und Aufenthalte. Verbringen Sie doch ihre Frühlingsferien mit uns an der Riviera Ligure oder Riviera Adriatica. Den kommenden heissen Sommer können Sie mit uns in den Bergen verbringen oder im Herbst die schönsten Thermal- oder Badeorte erleben. Für die Aktiven: Fit und gesund bleiben! Dafür sorgt unser Kursprogramm unter Opens external link in new windowwww.prosenectute.org ( Angebote/Sport und Bewegung). Der Tanztee-Nachmittag findet ab sofort im Ristorante della Residenza al Vigneto statt. Gemeinsame Essen, Tanztee am Nachmittag und andere Veranstaltung warten auf Sie. Für Fragen und Anmeldungen: Frau Fux im Centro Regionale in Muralto verlangen:

Telefon 091 759 60 20,  Mail Opens window for sending emailamele.fuxanti spam bot@prosenectuteanti spam bot.org

 

 

Uri

 

E-Bike Fahrsicherheitstraining

Wie kann man trotz altersbedingten Einschränkungen sicher am Strassenverkehr teilnehmen? Am Mittwochnachmittag, 23. Mai, bietet die Kapo Uri eine Erlebnistour im Urner Talboden auf den neuralgischen Haupt- und Nebenstrassen inklusive einem Theorieteil mit Tipps zum sicheren Fahren an. Inhalte wie Gefahrenerkennung, Sichtbarkeit, Geschwindigkeit, Anhalteweg etc. werden praxisbezogen thematisiert. Informationen bei Pro Senectute Uri: Telefon 041 870 42 12, Mail infoanti spam bot@ur.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zug

 

Pflegebett und Aufstehsessel Ausstellung vom 18. bis 22. Juni 2018

Sie suchen ein Pflegebett, eine Matratze und weitere Hilfsmittel, damit Sie oder Ihre Angehörigen zuhause rundum gut aufgehoben sind? In unserer Ausstellung können Sie sich gerne unsere Pflegebetten, Matratzen, Aufsteh- und Ruhesessel direkt vor Ort anschauen und sich von der Vielfalt und der Qualität unserer Produkte überzeugen. Sie können die Pflegebetten auch ausprobieren und so das für Sie richtige und notwendige Modell auswählen. Die Pflegebetten können bei uns auch gemietet werden. Unser Team berät Sie jederzeit gerne.

Pro Senectute Fachgeschäft für Hilfsmittel, Aegeristrasse 52, 6300 Zug:

Telefon 041 727 62 00, Mail hilfsmittelanti spam bot@zg.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zürich

 

Bewegung und Sport

Unser Sport- und Bewegungsangebot ist abwechslungsreich und vielfältig. Die klassischen Pro-Senectute-Sportarten Aqua-Fitness, Fitness und Gymnastik, Tanzen, Langlauf, Schneeschuhlaufen, Velofahren sowie Mountainbiken, (Nordic) Walking und Wandern werden von ausgebildeten Erwachsenenportleitenden angeboten. Pro Senectute Kanton Zürich bietet zusätzlich an: Everdance, Line Dance, Orientalischer Tanz, Qi Gong, Sicher im Alltag, Tai Chi, Tennis und Yoga. Bei allen Angeboten ist der soziale Kontakt ebenso wichtig wie die Bewegung.

Begeisterung bringt andere in Bewegung. Mit einer Ausbildung zum Sportleitenden «Erwachsenensport Schweiz esa» können Sie Ihrer Freude an Bewegung oder aktivem Sport freien Lauf lassen. Gleichzeitig lernen Sie für sich selber noch etwas dazu und können ihre Begeisterung weitergeben. Als Erwachsenensportleiterin oder -leiter geben Sie Kurse, führen selbstständig eine Sportgruppe oder organisieren eine unserer beliebten Sportwochen. Eine einwöchige Ausbildung wird Sie optimal auf Ihre neue Aufgabe vorbereiten. Alle Informationen zur Teilnahme oder zur Leitertätigkeit unter: Telefon 058 451 51 31www.pszh.ch