Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Pro-Senectute-Angebote im April/Mai

Frühling, ja du bist‘s! Die vielfältigen Kurse und Aktivitäten von Pro Senectute sorgen für Frühlingsstimmung. Informieren Sie sich im Internet oder bestellen Sie das Programm bei der Beratungsstelle in Ihrer Region.

 

Aargau

 

Kantonales Tanzfest

 

Internationale Tänze erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Die Schrittabfolgen zu traditioneller Musik aus aller Welt sind nicht nur Balsam für die Seele, sondern fördern gleichzeitig Gleichgewicht und Koordination. Die Tanzgruppen der Pro Senectute Aargau tanzen am Tanzfest in einem ersten Teil verschiedene Tänze vor, welche vorgängig in den Gruppen eingeübt wurden. Im zweiten Teil sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich zum Mitmachen eingeladen. Das Tanzen in der Grossgruppe ist ein einmaliges Erlebnis, welches Sie nicht verpassen sollten! Mittwoch, 16. Mai, um 14 Uhr im Casino in Bremgarten/AG. Für Frauen und Männer ab 60 Jahren. Eintritt: CHF 6.–. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Weitere Informationen sowie Anmeldung bei Pro Senectute Aargau:

Telefon 062 837 50 70, Mailanti spam bot@ag.prosenectuteanti spam bot.ch , www.ag.prosenectute.ch

 

 

Appenzell Ausserrhoden

 

Selbstständiges Wohnen

 

Im Mai finden folgende Vorträge statt: am 28. Mai in Heiden «Blasenschwäche – das verschwiegene Leiden» und am 30. Mai in Herisau «Schmerz lass nach». Neue Angebote im Bereich «Hilfen zu Hause» unterstützen das selbständige Wohnen: Bestellen Sie den Prospekt. Im Mai starten Kurse wie zum Beispiel Smartphone einrichten, Autofahren, Fahrplan und Billettkauf via Smartphone, bezahlen mit Twint usw. – bestellen Sie das neue Kursprogramm. Informationen erhalten Sie unter:

Opens external link in new windowwww.ar.prosenectute.ch oder Telefon 071 353 50 30.

 

 

Basel

 

Riehen: Spass mit dem E-Bike

 

Am 26. Mai findet in Riehen von 10 bis 14 Uhr der Infomarkt für Senioren und Seniorinnen statt. Pro Senectute beider Basel ist an diesem Samstag mit einem Stand und dem innovativen Projekt «Veloausleihe für Senioren» auf dem Dorfplatz präsent. Dank unserer Stiftung können an mehreren Orten in Basel und Baselland bald E-Bikes mit tiefem Einstieg und Rikschas für generationenübergreifende Veloausflüge günstig ausgeliehen werden. Wer noch nie mit einem Elektrofahrrad unterwegs war oder sich auf dem E-Bike unsicher fühlt, meldet sich per Telefon oder via Webseite für den kostenlosen Kurs an, den Pro Senectute mit der Kantonspolizei Basel-Stadt anbietet (Sport & Bewegung, E-Bike/E-CargoBike).

Ab dem Frühjahr/Sommer 2018 erhalten Interessierte die Möglichkeit, an mehreren Standorten der Region (Basel, Laufen, Liestal) E-Bikes mit Tiefeinstieg oder die bequemen, seniorengerechten Velo-Rikschas günstig zu mieten. Die Ausleihe und den Unterhalt der Elektrofahrräder besorgen Fachgeschäfte im Auftrag von Pro Senectute beider Basel. Das Angebot, das nur dank Spendengeldern realisiert werden kann, wird laufend ausgebaut. Weitere Informationen zu den Standorten und Ausleihbedingungen werden auf der Webseite von Pro Senectute beider Basel aufgeschaltet.

Opens external link in new windowwww.bb.prosenectute.ch, Telefon 061 206 44 66

 

 

Kanton Bern

 

Freiwilligenarbeit ist ein Gewinn für alle Beteiligten!

 

Region Bern:  

Sie suchen eine neue, befriedigende Aufgabe? Sie möchten Ihre Persönlichkeit und Ihre Lebenserfahrung in einer freiwilligen Tätigkeit einbringen? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie in unseren verschiedenen Freiwilligenprojekten. Rufen Sie uns an wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Michael Andres oder Xenia Matti

Telefon 031 359 03 03, Mail region.bernanti spam bot@be.prosenectuteanti spam bot.ch

Biel/Bienne-Seeland:  

Wir suchen Freiwillige, die sich im Administrationsdienst engagieren möchten. Haben Sie eine Affinität zu administrativen Arbeiten und ca. zwei Stunden pro Monat Zeit, eine/n Senior/in dabei zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Gerne informieren wir Sie über die Aufgabe in einem persönlichen Gespräch. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Telefon 032 328 31 11, Mail biel-bienneanti spam bot@be.pro-senectuteanti spam bot.ch Opens external link in new window, www.be.prosenectute.ch

Berner Oberland:

win3 – Drei Generationen im Klassenzimmer: Schenken Sie einer Schul- oder Kindergartenklasse pro Woche zwei bis vier Stunden Ihrer Zeit und Lebenserfahrung. Als Freiwillige/r begleiten Sie die Kinder und die Lehrperson im Schulalltag. Win3 bringt Senior/innen, Kinder und Lehrpersonen zusammen und fördert Beziehungen zwischen den Generationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: Telefon 033 226 70 74, Mail Opens window for sending emailnadine.kletzl@be.prosenectute.ch

Emmental-Oberaargau:  

Männer – kraftvoll unterwegs. Männer bauen beim Trainieren mehr Muskeln auf als Frauen. Bleiben Sie länger unabhängig mit mehr Energie und Lebensqualität. Wie, erfahren Sie an der Veranstaltung am 2. Mai um 14 Uhr in Langnau, sowie im anschliessenden Kurs, 6-mal. Wanderferien im Tessin: Vom 2. bis 8. September im Hotel in Brione. Ebenfalls starten bald die wöchentlichen Radtouren. Auskunft zu allen Angeboten erhalten Sie unter:

Telefon 062 916 80 90, Opens external link in new windowwww.be.prosenectute.ch

 

 

Freiburg

 

Starten Sie mit uns in den Frühling

 

…und entdecken Sie unsere vielfältigen Angebote. Das Aktivitäten-Programm Sport, Bildung und Freizeit ist jetzt kostenlos erhältlich – es ist für jeden Geschmack etwas dabei! So werden zum Beispiel Wanderungen, Nordic-Walking, Welttanzen, Antara und viele weitere Kurse angeboten. Zögern Sie nicht, uns für weitere Information zu kontaktieren: Telefon 026 347 12 40, Mail infoanti spam bot@fr.prosenectuteanti spam bot.ch, www.fr.prosenectute.ch

 

 

Glarus

 

Tolles Wanderprogramm

 

Pro Senectute Glarus bietet wiederum vielfällige und in verschiedene Anforderungsklassen abgestufte Wandertouren an. Eine gute Gelegenheit zum Entdecken landschaftlicher und touristischer Höhepunkte im Kanton und der näheren Umgebung. Teilnehmen können Wanderbegeisterte aus der ganzen Schweiz. Erfahrene Wanderleitende organisieren und begleiten die Touren. Zudem vermitteln sie interessante Anekdoten zu Gegend, Kultur und Geschichte. So werden alle Wanderungen zu einem erlebnisreichen und geselligen Freizeitvergnügen. Programm und Informationen: Telefon 055 645 60 20, Opens external link in new windowwww.gl.pro-senectute.ch

 

 

Graubünden

 

Ab ins Netz!

 

Mit ganz viel Praxis und wenig Theorie führen wir Sie ein ins digitale Zeitalter! Mit Geduld und Fachwissen gehen unsere kompetenten Kursleiterinnen und Kursleiter auf Ihre Wünsche und Fragen ein und unterstützen Sie dabei, Ihr Smartphone, Tablet oder iPad zu verstehen, Ihr E-Mail einzurichten oder Ihre Fotos zu bearbeiten. Ganz spannend wird es dann, wenn Sie im Internet auf dem Online-Fahrplan Ihren nächsten Ausflug planen und dann übers E-Ticketing Ihre Fahrkarte lösen. Oder wenn Sie Ihre nächsten Zahlungen per E-Banking erledigen. Viele Seniorinnen und Senioren haben unsere digitalen Kurse bereits besucht. Welches Thema interessiert Sie, und wann dürfen wir Sie begrüssen? Detailinformationen:

Telefon 081 252 75 83, infoanti spam bot@gr.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Luzern

 

«Heimat - geht sie uns verloren?»

 

Wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel ist oft mit Veränderungen und Unsicherheiten verbunden. Umso wichtiger und wertvoller wird es, sich geborgen und zu Hause zu fühlen – gerade auch für ältere Menschen. Ist Heimat in der heutigen globalisierten Welt Wunschdenken? Moderator Kurt Aeschbacher diskutiert am Vorabend-Event von Pro Senectute Kanton Luzern am Montag, 18. Juni, im Konzertsaal des KKL Luzern (17 bis 19.30 Uhr) diese und weitere Fragen unter anderem mit Prof. Dr. Walter Leimgruber (Schweizer Kulturwissenschafter, Präsident der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen), Edith Birbaumer (Theologin und Seelsorgerin Pflegeheim Steinhof und Zuger Kantonsspital, Sprecherin Wort zum Sonntag), Ariella Kaeslin (ehemalige Kunstturnerin, Olympia-Teilnehmerin, Vize-Weltmeisterin und Europameisterin, 3-fache Sportlerin des Jahres), Marcel Perren (Tourismusdirektor Luzern) sowie Felix Howald (Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz). Für die gesangliche Umrahmung sorgt das Heimatchörli Luzern. Eintritt CHF 25.–. Nummerierte Eintrittskarten halten Sie beim KKL: Montag bis Freitag, 9 bis 18.30 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr, KKL von Montag bis Freitag 13 bis 18:30 Uhr: Telefon 041 226 77 77, www.kkl-luzern.ch

Opens external link in new window

 

Nidwalden

 

Kostenloser Besuchsdienst

 

Folgende spannende Angebote erwarten Sie: Leserunde am 23. April; Essbare Wildkräuter-Wildkräuterwanderung am 25. April; Fahrplanabfrage und Billettkauf mit SBB Mobile am 1. Mai; Stil und Make-up 60 plus am 3. Mai; iPad/iPhone Grundkurs Teil 1 am 7. Und 14. Mai; WhatsApp mit dem Smartphone oder iPhone nutzen am 7. Mai; Mac Grundkurs ab 8. bis 29. Mai; Luftseilbahnen-Führung im Salzmagazin am Montag, 14. Mai; Vortrag «Reisen planen mit Internet, Smartphone und Co.» am Montag, 14.Mai; Mobil sein und bleiben am Donnerstag, 17. Mai; Tanznachmittag am 19. April und 17. Mai; SprachCafé am Freitag, 20. April und 18. Mai von 9.30 bis 10.30 Uhr; Gleichgewichtstraining «Sicher stehen – sicher gehen» am 24. April bis 19. Juni; Wanderung Gruppe 2 Nebikon – Santenberg am Dienstag, 24. April; Wanderung Gruppe 1 Jura Höhenweg am Dienstag, 1.Mai; Stubete Nidwaldner Spätlese am Dienstag, 8. Mai. Pro Senectute Nidwalden, St. Klara-Rain 1, 6370 Stans.

Telefon 041 610 76 09, Mail infoanti spam bot@nw.prosenectuteanti spam bot.ch, www.nw.prosenectute.ch

 

 

Obwalden

 

Hilfe bei der elektronischen Steuererklärung

 

Wussten Sie, dass wir Sie beim Ausfüllen der Steuererklärung unterstützen? Wenn Sie im AHV-Alter sind, kein Wohneigentum sowie keine Aktien oder ausländische Wertschriften besitzen, melden Sie sich bei unseren Sozialarbeiterinnen für eine Terminvereinbarung: Telefon 041 666 25 40 oder 041 666 25 41. Die Kosten sind dem Vermögen angepasst.

Im Vortrag «Ich sehe was, das Du nicht siehst» am 1. Mai informiert Augenarzt PD Dr. med Gregor Jaggi über verschiedene Sehstörungen im Zusammenhang mit der Alterung des Auges und des Gehirns. Sind Sie «Auf der Suche nach dem idealen Smartphone»? Im Vortrag am 26. April wird auf folgende Fragen eingegangen: welche Marke, mit oder ohne Abo, Preis, Datenschutz, Bedienung usw. Ziehen Sie Bewegung in der Natur vor? Am 26. April startet der Nordic Walking Treff in Kerns. Eine telefonische Anmeldung genügt.

Telefon 041 666 25 45, Mail infoanti spam bot@ow.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Schaffhausen

 

Von Everdance bis 40 Jahre Volkstanz in Schaffhausen

 

Kaum eine andere Tätigkeit kann so viel Lebensfreude vermitteln und dabei rhythmische Gemeinschaft pflegen. Ob Everdance, Line Dance oder Volkstanz, in allen Tanzformen erfahren Sie die Leidenschaft, sich zu Musik zu bewegen. Dieses Jahr feiern wir 40 Jahre Volkstanz! Internationale Tänze aus aller Welt werden getanzt. Sie können den ganzen Mai über in Beggingen, Wilchingen, Thayngen, Stein am Rhein und in Schaffhausen hineinschauen und kostenlos mitmachen. Verpassen Sie diese Tanzfreuden nicht. Wir bieten ein vielfältiges internationales Tanzangebot an, probieren Sie es aus! Unser Jubiläum feiern wir mit einem grossen Tanzanlass am Samstag, 26. Mai! Lassen Sie sich überraschen. Info:

Telefon 052 634 01 30, Mail Opens window for sending emailsonja.gisler@sh.pro-senectute.ch, Opens external link in new windowwww.sh.pro-senectute.ch

 

 

Schwyz

 

Im Alltag sicher unterwegs

 

Region Ausserschwyz: 

Das Erzählcafé für alle Generationen zum Thema «Das Telefon im Wandel der Zeit». Frühlingsputz auf dem PC mit dem Kurs PC-Aufräumen. Für ein spezielles PC-Problem buchen Sie unsere Privatstunden buchen. Alle Sprachkurse laden ein zum Schnuppern und auf dem richtigen Niveau einsteigen. Man spricht von Nerven verlieren, aber wie tickt unser Gehirn wirklich? Vortrag: Richtig ernähren kann man lernen und hilft zu mehr Lebensfreude. Die ersten Exkursionen ins Blumenparadies Schwantenau geniessen. Neu in Einsiedeln: mobil sein und bleiben, im Alltag sicher unterwegs. Kreativität hat keine Grenzen in unseren Malkursen. Zügiges Marschieren oder Velofahren an der Frühlingssonne mit Nordic Walking oder auf den beliebten Elektrovelo-Touren. Badeferien in Bibione im Juni, Wanderwoche in Oberbayern im September, Begleitete Ferienwoche in der Lenzerheide im September, Yogaferien auf dem Kerenzerberg im Oktober.

Telefon 055 442 65 55, www.sz.prosenectute.ch

 

 

Solothurn

 

Informationsversanstaltungen: Sicherheit im Alter

 

Enkeltrick, Haustürgeschäfte, Diebstahl, Internetbetrug etc. – wie können Sie sich vor solchen Betrügereien schützen? Unsere Referenten der Kantonspolizei Solothurn, der Baloise Bank SoBa AG und der Basler Versicherungen informieren Sie über gängige Methoden der Betrüger und möchten auf Gefahren und Verhaltensweisen im Alltag und auf digitaler Ebene aufmerksam machen. Sie erhalten grundsätzliche Empfehlungen zu Ihrer Sicherheit! Die von Pro Senectute organisierten Veranstaltungen finden am Donnerstag, 3. Mai in Solothurn und am Mittwoch, 6. Juni in Olten von 15 bis 17 Uhr statt. Im Anschluss stehen Ihnen die Referenten zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Telefon 032 626 59 59, Mail alexandra.altermattanti spam bot@so.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

St. Gallen

 

Die Fachstelle für Altersfragen ganz in Ihrer Nähe

 

Benötigen Sie Hilfe im Haushalt, bei der Bewältigung des Schriftverkehrs oder beim Ausfüllen der Steuererklärung? Haben Sie Fragen zu Ihren Finanzen oder Versicherungen, zu Wohnformen im Alter? Interessieren Sie sich für einen Kurs oder eine sportliche Betätigung? Suchen Sie eine Einsatzmöglichkeit, z.B. als Kursleiter, als Mitarbeiterin im Steuererklärungsdienst oder im Besuchsdienst? Mit Fragen und Anliegen im und ums Alter sind Sie bei Pro Senectute immer an der richtigen Adresse! Ob als ältere Person oder als Angehörige.

Unsere Dienstleistungen: Informations- und Beratungsdienst / Hilfen zu Hause / Infostelle Demenz / Administrativer Dienst / Steuererklärungsdienst / Coaching für betreuende Angehörige

Erkundigen Sie sich bei einer der nachstehenden Regionalstellen über die verschiedenen Angebote. Diese finden Sie auch im Internet unter Opens external link in new windowwww.sg.prosenectute.ch.

Stadt St. Gallen

Telefon 071 227 60 00, Mail st.gallenanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rorschach und Unterrheintal

Rorschach: Telefon 071 844 05 16, Mail rorschachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Rheintal-Werdenberg-Sarganserland

Altstätten: Telefon 071 757 89 00, Mail rheintalanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Buchs: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Sargans: Telefon 081 750 01 50, Mail buchsanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Zürichsee-Linth

Uznach: Telefon 055 285 92 40, Mail uznachanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wil-Toggenburg:

Wil: Telefon 071 913 87 87, Mail wilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Wattwil: Telefon 071 987 66 44, Mail wattwilanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

Gossau und St. Gallen Land

Gossau: Telefon 071 385 85 83, Mail gossauanti spam bot@sg.pro-senectuteanti spam bot.ch

 

 

Thurgau

 

Tennis für Senior/innen in Eschlikon

 

Tennisspielen hält körperlich und geistig fit und macht Spass. Tennis ist ein attraktiver Ballsport für Jung und Alt, der bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Ein Spiel, bei dem nachweislich Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, Motorik und Koordination gefördert und verbessert werden. Regelmässig ausgeübt, steigert er das allgemeine Wohlbefinden und die Ausdauer. Die Freude an der sportlichen Komponente und dem gesellschaftlichen Miteinander machen diesen Sport so beliebt. Erleben Sie zehn sportliche Doppellektionen ab Montag, 28. Mai bis 6. Juni (Ausfall 16. Juni) von 10 bis 11.30 Uhr im Tennisclub an der Herdernstrasse 15 in Eschlikon. Auskunft und Anmeldung: Pro Senectute Thurgau,  Telefon 071 626 10 83, Opens external link in new windowwww.tg.prosenectute.ch

 

 

Ticino e Moesano

 

Neuigkeiten aus dem Locarnese

 

Die Aktivitäten für deutschsprachige Senioren und Seniorinnen im Locarnese laufen auf Hochtouren. Pro Senectute Ticino e Moesano bietet nebst Sportangeboten wie Rückengymnastik, Pilates oder Sanftes Training auch Bildungskurse wie Gedächtnistraining oder Italienisch an. Der nächste Anfängerkurs mit sieben Lektionen startet am Freitag, 13. April, 14.30 bis 16.30 Uhr. Auch der Tanztee-Nachmittag erhält eine neue Gestaltung: Ab sofort können Sie ihr Bein im Ristorante della Residenza Vigneto in Tenero schwingen (Via San Gottardo 29). Details und Programme unter www.prosenectute.org (Deutsche Sprache anklicken). Kursprogramm in italienischer oder deutscher Sprache sind kostenlos im Sekretariat des Centro regionale erhältlich, Telefon 091 912 17 17, Mail info@creativ.center.org. Infos und Anmeldungen über das Centro regionale von Pro Senectute, Frau Fux, Viale Cattori, 6600 Muralto: Telefon 091 759 60 20

 

 

Uri

 

Nächste Kurse im Mai

 

Am 3. Mai «mobil sein und bleiben», ein Kurs rund um Mobilität im und mit dem öffentlichen Verkehr. Am 2. Mai vormittags ein spannender Vortrag: «Digitalisierung: Modewort, Zukunftsvision oder längst Alltag?». Nachmittags-Basiskurs iPhone/iPad. Am 9. Mai «mit dem iPad /iPhone nichts vergessen»: Sie erfahren Interessantes zu verschiedenen Anwendungen, wie das Handy mithilft, nichts mehr zu vergessen. Info und Anmeldung:

Telefon 041 870 42 12, Mail infoanti spam bot@ur.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zug

 

Elekromobile und -rollstühle kostenlos testen

 

Wussten Sie, dass ein Elektromobil auch ohne Führerschein gefahren werden kann? Sind Sie unsicher, ob ein Elektromobil das Richtige für sie ist? Oder mit welchem Modell Sie am besten zurechtkommen? Besuchen Sie uns an der Aegeristrasse 52 in Zug und machen Sie eine kostenlose und unverbindliche Probefahrt. Erfahren Sie wie ein Elektromoibil funktioniert oder wie schnell es fährt und erleben Sie, wieder selbständig unterwegs zu sein. Beratung und Probefahrten sind kostenlos und unverbindlich. Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns. Pro Senectute Fachgeschäft für Hilfsmittel, Aegeristrasse 52, 6300 Zug:

Telefon 041 727 62 00, Mail hilfsmittelanti spam bot@zg.prosenectuteanti spam bot.ch

 

 

Zürich

 

Zügel-Sorglos-Paket: Administrative Entlastung inklusive

 

Das Angebot umfasst als grosses Plus die gesamte Koordination, die ein Wohnungswechsel mit sich bringt und die weit mehr Zeit und Energie beansprucht als der Umzug selber. Ein Umzug ist oft mit gemischten Gefühlen verbunden. Sie lassen Ihre vertraute Umgebung zurück und beginnen an einem anderen Ort einen neuen Lebensabschnitt. Damit der Umzug etwas leichter fällt, nehmen wir Ihnen alles Organisatorische ab und koordinieren den Umzug von A bis Z: Wir schreiben die Wohnungskündigung, holen Offerten bei Zügel- und Reinigungsunternehmen ein, packen ihr Hab und Gut ein, vereinbaren den Termin für die Wohnungsabgabe und sind am Termin anwesend, geben auf Wunsch das Notrufgerät zurück, leiten Telefon und Post um und veranlassen die Rückerstattung des Mietzinsdepots. Wir helfen Ihnen auch beim Auspacken und Einrichten am neuen Wohnort. Bei einem ersten Treffen besprechen wir gemeinsam die Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Ihren Umzug optimal planen können. Gerne arbeiten wir auch mit Angehörigen oder Bekannten zusammen. Unsere spezialisierten Koordinator/innen bringen jahrelange Erfahrung, viel Geduld und Einfühlungsvermögen mit.

Telefon 058 451 50 44, Mail umzugshilfeanti spam bot@pszhanti spam bot.ch, www.pszh.ch