Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Ode ans Handwerk

Von Weissküfern udn Seifensiedern: Eine Zürcher Ausstellung beleuchtet alte Handwerksberufe und deren Verflechtung mit den Zünften.

 

Wer kennt schon noch den Bader – also den Badestubenbetreiber und «Halbarzt» in einem? Das Haus Appenzell lässt alte vergessene Handwerksberufe neu aufleben und zeigt anhand von Trouvaillen, wie gross der Einfluss der Zünfte auf diese Berufe war. An einigen Tagen kann man unter anderem einem Weissküfer bei der Arbeit zusehen.

 

«Zwischen Licht und Schatten – Altes Handwerk, Zünfte, Laternen», bis 27. April 2019, Haus Appenzell, St.-Peter-Strasse 16, Zürich. Infos: Opens external link in new windowwww.hausappenzell.ch,Telefon 044 217 83 30.