Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Mit Heiterkeit durch den Alltag

In seinen Gedichten spielt er mit Worten, spinnt Gedankenfäden und blickt hinter Alltagsgeschichten: «Pfleg stets den heitren Sinn» heisst das neue Buch von Niklaus Zemp, Theologe, Kursleiter und Autor.

© Neptun Verlag

© Neptun VerlagWohl stand
der Wohlstand
dem auch das Wohl von andern
wohl stand

 

Sie laden zum Nachdenken und Schmunzeln ein, sie berühren und überraschen: Die kürzeren und längeren Gedichte von Niklaus Zemp, der damit vor allem eines geben will: eine Pflegeanleitung für den heiteren Sinn, auch wenn das Leben manchmal schwierig und der Alltag fordernd ist. Dabei greift der versierte Journalist, Seelsorger und Supervisor auf Erfahrungen und Beobachtungen aus seiner vielfältigen Tätigkeit zurück. Seine Gedichte ergänzt er mit humoristischen Zeichnungen aus der eigenen Feder.

 

Auch der Walter
wird im Alter
älter


Dies und das wird er vermissen
ausser immer müssen
müssen

ohne Sorg’ was zu verpassen
nimmt er Tag für Tag
gelassen


Niklaus Zemp: «Pfleg stets den heitren Sinn», Neptun Verlag, Interlaken 2017, 116 S.