Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Lehrgang Botanisches Malen & Illustrieren

Die botanische Malerei versucht, mit dem Stift dem Wesen der Pflanze auf die Spur zu kommen. Die Kunst liegt darin, aufgrund der Kenntnisse über Struktur und Merkmale von Pflanzen sowie der Grundlagen der Botanik das Charakteristische einer Pflanze wiederzugeben.

Hibiskusblüte

Hibiskus

 

Im Fokus des Lehrgangs steht das Erlernen der verschiedenen Zeichnungstechniken, die beim botanischen Malen und Illustrieren zur Anwendung kommen.


Im Kurs lernen Sie

  • unterschiedliche und geeignete Techniken der botanischen Malerei und Illustration anzuwenden;
  • das Wesentliche einer Pflanze in der jeweiligen Technik detailgetreu auszuarbeiten, so dass sie anhand der Zeichnung identifiziert werden kann;
  • durch die Wahl einer geeigneten Komposition der Zeichnung eine Bildsprache zu verleihen;
  • die erworbenen Kenntnisse in Pflanzensystematik und Botanik bei der Darstellung der Pflanzen zu nutzen.

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die am botanischen Malen und Illustrieren interessiert und von der Pflanzenwelt begeistert sind. Botanisches Zeichnen ist ein Handwerk, das von Grund auf erlernt werden kann – mit Geduld, Ausdauer und Freude am exakten Arbeiten.


Anerkannte Fachpersonen aus dem In- und Ausland vermitteln das Know-how im Rahmen von Vorlesungen, praxisorientierten Übungen und Exkursionen.


Die Vermittlung der theoretischen und praktischen Grundlagen erfolgt an der ZHAW in Wädenswil, Campus Grüental.


Der Lehrgang umfasst 18 Präsenztage und dauert 12 Monate. Die Kosten für die Zeichnungstechnik «Bleistift & Tinte» betragen CHF 3150.


Weitere Informationen unter Opens external link in new windowwww.zhaw.ch/iunr/botanischesmalen. Auskunft erteilt Ihnen auch Monika Schwalm (Telefon 058 934 59 25, monika.schwalmanti spam bot@zhawanti spam bot.ch).
Kursbeginn: 6. Januar 2017