Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Langes Leben dank fitter Eltern

Jede und Jeder träumt davon, gesund alt zu werden. Die besten Chancen dafür haben offenbar Frauen, deren Eltern mindestens 90 wurden, ohne krank zu sein.

© Foto von Cristian Newman auf Unsplash

© Foto von Cristian Newman auf Unsplash

© Foto von Cristian Newman auf Unsplash

 

Forscher der University of California San Diego School of Medicine in den USA überprüften für diese Erkenntnis Daten der prospektiven WHI-Studie (Women’s Health Initiative) von 22735 postmenopausalen Teilnehmerinnen über einen Zeitraum bis zu 22 Jahren. 19 Prozent der Frauen feierten gesund den 90. Geburtstag, also ohne einen Schlaganfall oder eine Hüftfraktur erlitten zu haben oder an Krebs, Diabetes oder an der koronare Herzkrankheit (KHK) erkrankt zu sein.

 

27,6 Prozent wurden zwar 90, aber ohne die Definition «gesund». Die Auswertung der Daten und der Befragung ergab, dass bei Frauen, die angaben, dass ihre Mütter gesund mindestens 90 Jahre alt wurden, die Wahrscheinlichkeit, selbst ebenso gesund alt zu werden, um 25 Prozent höher lag, als bei Frauen, deren Eltern «nur» zwischen 70 und 79 Jahre alt wurden. Den stärksten Zusammenhang stellten die Wissenschaftler bei Teilnehmerinnen fest, bei denen sowohl der Vater als auch die Mutter den 90. Geburtstag gesund feiern konnten. Die Langlebigkeit wird auf bestimmte genetische Konstellationen zurückgeführt, auf das sogenannte APO-E-Gen.

 

Opens external link in new windowwww.springermedizin.de