Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Federverlust bei Wellensittichen – woran könnte das liegen?

Professor Jean-Michel Hatt von der Klinik für Kleintiermedizin an der Universität Zürich erklärt, weshalb Wellensittiche plötzlich Federn verlieren können.

Wellensittich

«Einer meiner vier Wellensittiche hat in letzter Zeit in der Halsgegend viele Federn gelassen, ist aber ansonsten purlimunter. Was kann ich dagegen unternehmen?»

 

 

WellensittichAntwort von Professor Jean-Michel Hatt*

 

Die Ursachen für Federverlust können sehr unterschiedlich sein – infektiös, ernährungs- und stoffwechselbedingt oder auch mechanisch. Letzteres könnte dadurch bedingt sein, dass ein Tier dem anderen Federn auszupft. Könnte dies bei Ihrem Wellensittich der Fall sein?

Falls Sie meinen, dass dies nicht der Fall ist, macht in sicherlich Sinn, Ihren Wellensittich einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt vorzustellen. Es existieren Tests, um Infektionen aber auch um gewisse Stoffwechselerkrankungen abzuklären.

 

 

 

 

*Prof. Jean-Michel Hatt, Direktor der Abteilung für Zoo-, Heim- und Wildtiere an der Klinik für Kleintiermedizin an der Universität Zürich