Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Ein griechischer Mönchschor singt in Boswil

Vier Mönche und vier Kleriker einer Bruderschaft aus Athos bringen am 17. November Hymnen und Kirchengesänge aus den letzten 1000 Jahren in den Aargau.

Culturescape / Künstlerhaus Boswil

Culturescape / Künstlerhaus BoswilAm Berg Athos, dem Heiligen Berg auf der gleichnamigen Halbinsel in Griechenland, leben 3000 Mönche. Sie sind Teil der autonomen Mönchsrepublik Athos mit seinen 20 Klöstern, die mittlerweile Teil des Unesco-Welterbes sind. Das älteste und grösste ist über Tausend Jahre alt – wie auch die Kirchengesänge aus dieser Zeit. 

 

Vier Mönche und vier Kleriker der Bruderschaft des Apostels Thomas geben ihre Gesangskünste in Kooperation mit dem Festival «Culturescapes» am 17. November im aargauischen Boswil zum Besten. Wie die Organisatoren in Ihrer Medienmitteilung schreiben, gibt es in den Klöstern von Athos keinen Unterschied zwischen Gebet und Lied. Der Gesang diene nicht dazu, den Gottesdienst auszuschmücken.

 

«Chor der Mönche – Hymnen vom Berg Athos», Alte Kirche Boswil, 17. November, 19.30 Uhr. Weitere Informationen: Opens external link in new windowwww.culturescapes.ch oder Opens external link in new windowwww.kuenstlerhausboswil.ch, Telefon 056 666 12 85. Vorverkauf: Opens external link in new windowwww.kulturticket.ch