Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Ein Aargauer macht Karriere

Vor 150 Jahren packte der Freiämter Leonz «Lunzi» Koch den Koffer und zog in die Welt hinaus. Als Kammerdiener verkehrte der ehemalige Bauernbub in den besten Häusern. Die Theatergesellschaft Villmergen bringt vom 31. August bis 29. September das Leben ihres berühmten Mitbürgers im legendären Rösslisaal auf die Bühne.

Mit 73 Jahren gelang dem Wohler Autor Lorenz Stäger ein Bestseller. Im Roman «Der Kammerdiener» erzählte er das Leben von Leonz Koch nach, dem Bauernbuben, der zwar kaum lesen und schreiben lernte, aber in der grossen weiten Welt Karriere machte. Vom Schuhputzer arbeitet er sich zum Kellner und Premier Garçon bis zum Kammerdiener hoch. Als sprachgewandter Abenteurer zieht er um die Welt, dient in Java und auf Hawaii, arbeitet in New York für den Pianokönig Steinway, begegnet in Kairo Karl May. Lorenz Stäger recherchierte auf seinen Spuren auf der ganzen Welt.

 

Nun kommt Lunzi Kochs Leben auf die Bühne: Die Theatergesellschaft seines Heimatdorfes Villmergen spielt im legendären Rösslisaal, wo Lunzis Mutter anno dazumal ihren 70. Geburtstag feierte. Der ebenfalls aus Villmergen stammende Regisseur Paul Steinmann und rund hundert Mitglieder der Theatergesellschaft machen den Saal, in dem auch Lunzi Koch verkehrte, zur Bühne und auch das Publikum zum Teil des Stücks.

Premiere am Freitag, 31. August, Vorstellungen bis Samstag, 29. September.

 

Tickets: www.theater-villmergen.ch, Telefon 079 728 77 18 (Mittwoch 16-18 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr), Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.