Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Die Ente ist ein Vogel mit langer Familienhistorie

Abgesehen von den Hühnervögeln hat kein Federvieh die Menschheit so beeinflusst wie die Entenvögel. Es gibt sie in vielerlei Formen, auch in Zeitungen. Hier aber geht es um die Ente als Delikatesse. Lesen Sie, welchen Einfluss dieses Geflügelfleisch auf Allergien, Cholesterin, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht oder die Verdauung haben kann.

Entenbraten

Entenbraten

 

 

Was Ente bewirkt

 

Allergien

Personen mit einer Hühnerei-Allergie müssen bei Ente vorsichtig sein, weil sie auch gegen Geflügelfleisch allergisch reagieren könnten. Allerdings gehört Entenfleisch zu den seltenen Allergieauslösern.

 

Cholesterin

Entenfleisch ist fettreich und enthält viel Cholesterin, nämlich 70 mg Cholesterin pro 100 Gramm Fleisch. Bei cholesterin-armer Kost sollte man mit Entenfleisch also sparsam umgehen.

 

Diabetes

Der glykämische Index von Entenfleisch liegt bei 0, was dieses Nahrungsmittel auf der «grünen Liste» für zuckerkranke Menschen erscheinen lässt. Es gibt für Diabetiker also keinen Grund, sich beim Essen zurückzuhalten.

 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird Entenfleisch zur Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck und Arteriosklerose verwendet. Zudem wird Entenfleisch wegen seiner Hochwertigkeit in der chinesischen Ernährungstherapie häufig bei Kindern und alten Menschen eingesetzt.

 

Übergewicht

Entenfleisch kann von Hausenten oder Wildenten stammen. Hausenten haben sehr fettreiches Fleisch. Das zeigen auch die 226 Kalorien sowie etwa 20 Gramm Fett pro 100 Gramm Entenfleisch. Menschen mit Übergewicht sollten diese Geflügelart also mit Vorsicht geniessen. Und die zwar feine, aber sehr fettige Haut sollte man sowieso nicht verzehren.

 

Verdauung

Ganz allgemein gilt Geflügelfleisch als leicht verdaulich. Ein weiterer Vorteil von Entenfleisch sind seine gesunden Inhaltsstoffe: So ist es zum Beispiel reich an B-Vitaminen sowie den Mineralstoffen Kalium und Eisen.