Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Der Pöstler ist ein Mistkäfer

Das Game «Yoku's Island Express» lässt Flipper-Nostalgie hochleben.

 

 

In jüngeren Jahren haben wir uns gerne an die Flipperkästen gehängt. Mit blitzschnellen Reflexen die Stahlkugel vor dem jähen Tod gerettet und in die Höhe geschleudert, wo sie zwischen blickenden Lichtern und Katapulten hin- und herzischte. Heute finden sich kaum mehr Pinball-Machines in der Öffentlichkeit. Die Spielsalons sind praktisch ausgestorben. Restaurants verzichten auf die laut ratterneden Automaten, die auch im Unterhalt aufwändig sind. Schade, denn das Spielprinzip, die Mischung aus Können und Glück, ist beim Flippern ausgewogen und deshalb so verführerisch.

 

Immer wieder lebt die Flippermechanik in virtuellen Welten auf. Jüngst im witzigen Computerspiel «Yoku's Island Express»: Der Mistkäfer Yoku wird auf eine Insel gespült, auf der es nicht mehr zum Guten steht und übernimmt dort den Job des lokalen Postboten. Er muss aber nicht nur Briefe vertragen, sondern diverse Aufträge erfüllen. Der Weg in die höheren Gefielde des Eilands führt durch Parcours, die einem Flipperkasten gleichen. So schleudert und katapultiert man Yoku samt Mistball wie einst eine Stahlkugel durch die Gegend.Dabei braucht es Präzision und natürlich schnelle Reaktionen. «Yoku's Island Express» ist ein liebevoll gemachter Jump'n'Run-Spass mit tollen Kreaturen und ebensolchen Landschaften.

 

 

Yoku's Island Express, Villa Gorilla/Team 17, PC/PS4/Switch/Xbox One