Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Das grosse Zeppelin-Erlebnis

Die Blumeninsel Mainau von oben bewundern, über das Schwäbische Meer schweben, wie eine Schwalbe St. Gallen von oben sehen: Von der Zeppelin-Stadt Friedrichshafen aus, die mit der Fähre von Romanshorn her bequem erreichbar ist, kann man unvergessliche Luftschifffahrten unternehmen.

Zeppelin im Flug über Bodensee

Zeppelin im Flug über Bodensee

 

 

Eine solche ist viel eindrücklicher als das Fliegen im Flugzeug, weil man nicht viel höher als auf 300 Meter steigt und in einer faszinierenden Langsamkeit dahingleitet. Und dank dem starken Franken (zurzeit etwa bei Euro 1,07) sind die Europreise attraktiv: 30 Minuten für 210 Euro (45 Minuten für 325 Euro, 60 Minuten 405 Euro, 90  Minuten für 595 Euro, 120 Minuten 785 Euro).

 

Schon kurz nach dem Start ist die Flughöhe erreicht. Man kann sich abschnallen, sich frei in der verglasten Gondel bewegen und dem Piloten über die Schulter schauen. Und was genau man unter sich sieht, erklärt die Flugbegleiterin gerne. Auch am Boden, beispielsweise im Museum, ist viel zu erleben. In Friedrichshafen wurden einst nämlich über 100  Zeppeline gebaut.

 

Die Flüge kann man neuerdings online unter Opens external link in new windowwww.zeppelinflug.de buchen, dort sieht man sofort, wo noch Plätze frei sind. Aber auch am Telefon, so wird versprochen, gibt es unter 0049 7541 5900 0 eine kompetente Beratung.