Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Biologische Vielfalt – wo ist sie geblieben?

Die Zahl der Insekten in der Schweiz nimmt ab – von Tag zu Tag. Die Webseite www.flowerwalks.ch zeigt die Einzigartigkeit der Artenvielfalt. Mit Informationen und Bildern leistet sie einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität.

 

Nur das, was man kennt, ist man bereit zu schätzen und zu schützen: Einst kannte jedes Kind die häufigsten Pflanzen am Wegrand und wusste Bescheid über die herumfliegenden und -krabbelnden Insekten. Doch die Artenvielfalt hat drastisch abgenommen, und das allgemeine Wissen über die unscheinbare Tier- und Pflanzenwelt im und über dem Boden geht immer mehr verloren.

 

Die Webseite Opens external link in new windowwww.flowerwalks.ch will mit fundierten Informationen zur besseren Wahrnehmung der biologischen Vielfalt beitragen und präsentiert rund sechzig botanische Feldzüge durch die verschiedensten Schweizer Landschaften: durch die Auen beim Chly Rhy AG, zu den botanischen Perlen in Zürichs Agglomeration oder durch die Moorlandschaften bei Dagmersellen LU. Über tausend Pflanzenarten und ihre Geheimnisse können dabei entdeckt werden: Schachtelhalm und Adlerfarn, Gilbweiderich und Schneeball, Faltiges Süssgras oder Feld-Thymian. Zu jedem der sechzig Ausflüge gehören neben Informationen über Anreise und Wanderdistanz auch Karten und Fotos sowie Fakten und Geschichten zur Pflanzenwelt und zu einzelnen Pflanzenarten.

 

Wer gern mit dem Handy unterwegs ist, kann auf Opens external link in new windowwww.flowerwalks.ch die kostenlose App direkt auf sein Gerät herunterladen. Auf ihren jeweiligen Streifzügen werden die Nutzenden via GPS-Funktion auf botanische Besonderheiten hingewiesen und mit spannenden Hintergrundinformationen versorgt.

 

Informationen: www.flowerwalks.ch