Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Amerikanische Vorstadthölle

George Clooney dekonstruiert in «Suburbicon» als Regisseur die amerikanische Vorstadtidylle der 1950er-Jahre.

© 2017 Paramount Pictures

Filmstill aus «Suburbicon»

 

Das Leben im kleinen Städtchen Suburbicon scheint perfekt. Alles ist aufgeräumt. Die Leute sind ausgesprochen nett zueinander. Doch dann zieht eine schwarze Familie in das «weisse» Quartier. Widerstand formiert sich. Als die Familie von Gardner und Rose (Matt Damon und Julianne Moore) im eigenen Haus gefesselt und ausgeraubt wird, steigt die Wut gegen die Neuankömmlinge.

 

Aber wie sich schon bald herausstellt, ist alles einiges komplizierter. Als dies Gardners Sohn Nicky erfährt, gerät er komplett ausser Kontrolle. Hollywood-Superstar George Clooney führte in der bitterbösen Krimikomödie «Suburbicon», die er zusammen mit den Brüdern Joel und Ethan Coen geschrieben hat, Regie. Für seine Arbeit wurde er am Filmfestival von Venedig ausgezeichnet, Julianne Moore für ihre Hauptrolle ebenfalls.

 

«Suburbicon», mit Matt Damon und Julianne Moore, Regie George Clooney, DVD, Ascot Elite