Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

23 Millionen Pixel am Bundeshaus

Zum siebten Mal verwandelt sich abends das Bundeshaus in ein Lichtspektakel – in diesem Jahr zum Thema Reformation.

© Starlight Events

© Starlight EventsDas Bundeshaus ist auch eine Orgel. Es wird auch zur (reibungslos funktionierenden) Maschine oder zum alten Kerzenständer mit Wachstränen. Manchmal ist es überdies plötzlich mit Flugblättern überdeckt. 

 

Für jeweils einige Sekunden sind diese Gebilde noch bis Ende November keine Fantasien, sondern Realität. Denn ab sofort wird die Bundeshausfassade abends wieder täglich von der 25-minütigen Lichtshow namens «Rendezvous Bundesplatz» vereinnahmt. 10 Projektoren beleuchten das Gebäude vom Bundesplatz aus mit insgesamt 23 Millionen Pixel respektive Bildpunkten. 

 

In diesem Jahr widmet sich die Licht- und Tonshow von Starlight Events dem Thema «500 Jahre Reformation». «Reset» steigt in der Renaissance ein. Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents steht an, die Erfindung des Buchdruckes und die Geburt eines neuen Glaubens. Luther, Zwingli und Calvin haben ihren Auftritt. Die spektakulären Aufführungen sind auch in diesem Jahr kostenlos.

 

Rendez-vous Bundesplatz 2017: «Reset», Bern, bis 25. November, zweimal täglich, jeweils um 19 Uhr und 20.30 Uhr. Donnerstag und Samstag zusätzlich eine dritte Projektion um 21.30 Uhr. Weitere Informationen: www.rendezvousbundesplatz.ch