Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Zum Gedenken an Robert F. Kennedy

Am 6. Juni 1968 wurde in Los Angeles der demokratische Präsidentschaftsanwärter Robert F. Kennedy erschossen. Die Robert-F.-Kennedy-Stiftung Schweiz erinnert mit einer Filmvorführung und anschliessender Podiumsdiskussion an seinen 50. Todestag.

«Bobby» Kennedy, der jüngere Bruder des fünf Jahre zuvor ermordeten Präsidenten, galt als Hoffnungsträger für die Gegner des Vietnamkriegs und für die Schwarzen. Er hatte einige Vorwahlen gewonnen und galt als aussichtsreicher Kandidat für die Nomination der Demokratischen Partei.

 

Die Robert F. Kennedy Stiftung für Menschenrechte, eine finanziell, politisch und konfessionell unabhängige Stiftung nach Schweizer Recht, setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch die Menschenrechte kennt, respektiert und schützt. Ihre Hauptaufgaben liegen in den Bereichen der Menschenrechtsbildung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

 

Auf dem Programm der Gedenkveranstaltung stehen eine Filmvorführung («Robert Kennedy Remembered», Dokumentarfilm von Charles Guggenheim, 30 Minuten) und eine Podiumsdiskussion zu Robert F. Kennedys Leben und Hinterlassenschaft. Die Veranstaltung in englischer Sprache findet am 5. Juni um 19 Uhr im Hotel Widder in Zürich statt, Eintritt CHF 25.- (Eingang Augustinergasse 24).

 

Informationen: Opens external link in new windowwww.rfkhumanrights.ch