Zeitlupe April 2017

Cover ZL 4-2017

Interview mit Esther Gemsch über Theater, Tod und Töchter: Ob als rasende Reporterin in der Seifenoper oder als strenge Schulleiterin im Krimi - Esther Gemsch überzeugt in vielen Rollen. Im richtigen Leben ist die 60-Jährige neu auch Grossmutter und Aussteigerin.

 

Thema «Kindheitserinnerungen»: Kindheitserinnerungen können eine Kraftquelle für das ganze Leben sein. Drei Menschen erzählen, woran sie sich gerne erinnern und warum ihnen dies auch in schwierigen Zeiten guttut.

 

Ausserdem: Care Migration - Barbara Lienhard von der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich kennt die Vor- und Nachteile einer Rundum-Betreuung durch eine so genannte Care-Migrantin aus Osteuropa. Ratgeber: Können Tiere erben? Was ist eine Cloud? Wie hilft die Vitamin-Bombe Sanddorn? Wie gefählrich ist die von Zecken übertragene Borreliose? Wer übernimmt die Heimkosten? Schneller Bauernsohn: Jo Vonlanthen war Rennfahrer und der europaweit erste Veranstalter von Rennwagenausstellungen. Geduldige Jäger am Wasser: Die Rückkehr der Reiher. Geburtstag: Pro Senectute feiert 100 Jahre. ... uvm. ...

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

Opens internal link in current window» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

16.03.2017

Haarausfall ist eine der am meisten gefürchteten Nebenwirkungen einer Chemotherapie. Nun steht mit dem «Scalp Cooling» in den USA ein Verfahren zur Verfügung, das die chemotherapiebedingte Kahlheit verhindern oder zumindest bremsen kann. mehr...

(c) berwis  / pixelio.de
08.02.2017

Forschende der Universität Zürich konnten nachweisen, dass nicht nur Bakterien, sondern auch mutierte Gene dem Zahnschmelz schaden. mehr...

Langlaufloipe
11.01.2017

Loipen Schweiz und die Schweizerische Herzstiftung eröffnen in diesem Winter neue Herz-Loipen in Gais (AR), Gibswil (ZH) und Goms (VS). Die sogenannten Herz-Loipen sind vorgespurte kurze Rundstrecken ohne Steigung und Gefälle und eignen sich für gesundheitsbewusste Einsteiger und Menschen mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. mehr...

Eine Seniorin blickt in die Ferne
05.11.2016

Am zweiten Kongress zur kulturwissenschaftlichen Altersforschung vom 18. bis 20. November an der Universität Zürich steht der Umgang mit Demenzerkrankungen im Mittelpunkt. mehr...

02.10.2016

Neurochirurgen aus Bern haben eine Methode entwickelt, mit der 90 Prozent der Betroffenen, die von Kopfschmerzen durch Hirnwasserverlust geplagt werden, geheilt werden können. mehr...

News-Logo
01.09.2016


Eine medikamentöse Therapie kann den Krankheitsverlauf einer Multiplen Sklerose langfristig positiv beeinflussen. Deshalb gilt es, schon bei den ersten Anzeichen zu handeln. mehr...

Salz
16.08.2016

Wer nicht an hohem Blutdruck leidet, muss sich bei einer vernünftigen Ernährung keine Sorgen machen, was den Salzkonsum angeht. Das sagt die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie. mehr...

Anzeige der Resultate 1 bis 7 von 105