Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

16.07.2015

Selbst bei der neuesten Generation von Smartphones können elektromagnetische Felder die Funktion von Herzschrittmachern oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) stören. Das zeigen verschiedene Studien. mehr...

Gesunder Tipp
10.07.2015

Auch in der heissen Jahreszeit kann es zu Erkältungen und Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) kommen. mehr...

27.06.2015

30 Prozent der Erwachsenen in Europa nimmt zu viel Koffein zu sich. Das liegt aber nicht allein am Kaffeekonsum. mehr...

21.06.2015

Seit Herbst 2012 tritt bei Menschen im Nahen Osten ein neuartiges Coronavirus auf, das sogenannte «Middle East respiratory syndrome coronavirus» (MERS). Bis heute sind weltweit 1300 Personen damit infiziert worden, 400 daran gestorben. mehr...

18.06.2015

Hornhaut an den Füssen ist nicht nur unangenehm, sondern auch unschön anzusehen und kann sogar zu einem Gesundheitsrisiko werden, wenn sich Risse bilden und schlimmstenfalls Schrunden entstehen. Kein Wunder, möchten viele Betroffene die verdickte Haut so schnell als möglich loswerden – insbesondere im Sommer, wenn Sandalen, Badelatschen und Flipflops angesagt sind. Ringelblume kann dabei helfen. mehr...

12.06.2015

Die «Global Burden of Disease Study» wertet Informationen über Krankheiten und Verletzungen aus 188 Ländern aus. Deren Ergebnisse zeigen, dass immer mehr Krankheiten und schmerzhafte Störungen auftreten. mehr...

04.06.2015

Das ehemalige Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich heisst neu Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention. Wer wissen möchte, wie es dort aussieht und wo die Schwerpunkte liegen, hat am 6. Juni, dem Tag der offenen Türe, Gelegenheit dazu. mehr...

Anzeige der Resultate 43 bis 49 von 104