Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Zeitlupe-Reise: Graz, Steiermark und Wien

Reisen Sie im Panoramawagen 1. Klasse in die Steiermark, und entdecken Sie deren Hauptstadt Graz! Die Heimat der Lipizzanerpferde bezaubert durch Weinberge, idyllische Dörfer und Schlösser. Eine Fahrt im Dampfzug ist hier ein ganz besonderes Erlebnis. Über die legendäre Semmering-Bahnstrecke gelangen Sie schliesslich nach Wien.

Weinbauerin in der Steiermark © Steiermark Tourismus

 

Ueberblick über Graz © Graz Tourismus/Harry Schiffer

 

 

Reiseprogramm

 

1. Tag: Reise von Zürich nach Graz

Individuelle Bahnfahrt 1. Klasse nach Zürich HB, wo die ZRT-Reiseleitung Sie erwartet. Um 8.40 Uhr Abfahrt im SBB-Panoramawagen 1. Klasse des Eurocity Transalpin in Richtung Österreich. Über Buchs (10 Uhr) und entlang der Gebirgsstrecke des Arlbergs erreichen Sie Innsbruck – mit Mittagessen unterwegs im Speisewagen. Weiter durch abwechslungsreiche Landschaften via Kitzbühel, Zell am See und durch das Selztal erreichen Sie Graz am späteren Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im traditionsreichen Parkhotel****, Graz.

 

2. Tag: Besichtigung von Graz

Entdecken Sie während eines geführten Rundgangs die zum Unesco-Welterbe gehörende Grazer Innenstadt. Nachmittag und Abend frei. Fahren Sie auf den Schlossberg, und kosten Sie in den gemütlichen Restaurants die Spezialitäten der steirischen Küche.

 

Schlossbergbahn © Graz Tourismus/Harr Schiffer Uhrturm auf dem Schlossberg © Graz Tourismus/Harry Schiffer

 

3. Tag: Busausflug in die Südsteiermark

In den sanften Hügeln liegen Weinberge, deren hervorragende Weissweine internationale Beachtung finden. Eine Führung und Weindegustation im 300 Jahre alten Weinkeller des bischöflichen Schlosses Seggau – das zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Steiermark zählt – wird auch Sie überzeugen. Von dort gehts zu einer typischen Kürbiskernölmühle, wo es das «schwarze Gold» der Steiermark zu kosten gibt. In einem ursprünglichen «Buschenschank» geniessen Sie eine feine Brettljause und den schönen Ausblick in die Weinberge. Rückfahrt nach Graz, freier Abend.

 

Schilcherweinstrasse © Steiermark Tourismus / Harry Schiffer Buschenschank © Steiermark Tourismus/ Harry Schiffer


4. Tag: Lippizaner und Flascherlzug

Busfahrt durch die sanften Hügel der Weststeiermark nach Piber zum Besuch des Bundesgestüts der Lipizzanerpferde, weltberühmt durch die Spanische Hofreitschule in Wien. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Stainz und Besichtigung des Schlosses sowie der barocken Stiftskirche. Dann erwartet Sie eine vergnügliche Dampffahrt im nostalgischen «Flascherlzug» entlang der «Ölspur» durch das Schilcher-Kernölland. Rückkehr nach Graz und freier Abend.

 

© Bundesgestüt Piber Flascherlzug © Tourismusverband Schilcherland Stainz-Reinischkogel

 

5. Tag: Über den Semmering nach Wien
Fahrt im Railjet über die bekannte Semmering- Strecke, die 1854 als erste normalspurige Gebirgsbahn Europas eröffnet worden ist. Gegen Mittag Ankunft in Wien und grosse Stadtrundfahrt mit den schönsten Sehenswürdigkeiten und Prachtbauten wie der Hofburg und dem imposanten Stephansdom. Mittagessen unterwegs und Übernachtung im zentral gelegenen Erstklasshotel Mercure Josefshof, nur wenige Schritte vom Rathaus. Freier Abend.

 

6. Tag: Freier Tag in Wien

Ganzer Tag zur freien Verfügung oder fakultative Ausflüge wie z. B. zum Schloss Schönbrunn. Gönnen Sie sich einen Kaffee mit feiner Sachertorte, und spazieren Sie durch den Prater! Vom berühmten alten Riesenrad aus eröffnet sich ein fantastischer Ausblick über Wien. Gemeinsames Abschiedsabendessen.

 

7. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Transfer zum Bahnhof und um 9.30 Uhr Fahrt im Railjet 1. Klasse via Salzburg, Innsbruck und über die Arlberg-Gebirgsstrecke zurück in die Schweiz mit Mittagessen. Ausstiegsmöglichkeiten in Buchs SG (16.06 Uhr), Sargans (16.23 Uhr) und in Zürich HB (17.20 Uhr). Individuelle Heimreise mit der Bahn 1. Klasse an Ihren Wohnort.

 

Riesenrad am Wiener Prater © WienTourismus / Christian Stemper Schönbrunn © WienTourismus/Peter Rigaud Café in Wien © WienTourismus/ Peter Rigaud

 

 

 

Reisedaten

Reise 1: 20. bis 26. August 2017

Reise 2: 3. bis 9. September 2017

 

Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort –Zürich retour
  • Fahrt im Panoramawagen 1. Kl. Zürich – Graz
  • Bahnfahrt im Railjet 1. Kl. Graz–Wien–Zürich
  • 4 × Übernachtung/Frühstück im Parkhotel****, Graz

  • 2× Übernachtung/Frühstück im Hotel Mercure Josefshof****, Wien

  • Mittagessen auf der Hin- und Rückfahrt
  • 3 Mittag- und 1 Abendessen

  • Geführter Stadtrundgang in Graz

  • Ausflüge mit Bus und Bahn inklusive Besichtigungen und Degustationen

  • Grosse Stadtrundfahrt in Wien

  • ZRT-Reiseleitung ab/bis Zürich

  • Ausführliche Reiseunterlagen

 

Pauschalpreis pro Person:

Im Doppelzimmer: CHF 1640.–

Einzelzimmerzuschlag: CHF 210.–

Zuschlag ohne Halbtax-Abo: CHF 80.–

Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz: CHF 69.–

Ermässigung GA 2. Kl.: CHF 30.–

Ermässigung GA 1. Kl.: CHF 80.–
 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen

ZRT Bahnreisen

Oberer Saltinadamm 2

3902 Brig-Glis

Telefon 0279227000

Mail infoanti spam bot@zrtanti spam bot.ch

Internet Opens external link in new windowwww.zrt.ch

 

 

Reisebericht aus der Zeitlupe 3-2017: Initiates file downloadPDF