Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Palmöl muss deklariert werden

Im Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) wurde entschieden, dass es ab 2016 obligatorisch wird, Palmöl in Lebensmitteln zu deklarieren. Diese Änderung ist insofern bedeutsam, als sie den Menschenaffen – zum Beispiel den Orang Utans – und deren Lebensraum zugute kommt. Die rasante Palmöl-Produktion führt nämlich dazu, dass immer wieder Regenwald gerodet wird, um Ölpalmen-Plantagen anzulegen, vor allem in Malaysia und Indonesien. Mehr über den Regenwaldkiller Palmöl lesen Sie zum Beispiel unter: www.paneco.ch.