Zeitlupe Mai 2013

Interview-Gast <br> Udo Jürgens

Udo Jürgens hat gegen 1000 Lieder und über 50 Alben veröffentlicht und mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Im Interview spricht der der erfolgreiche Musiker über die Botschaft in seinen Songs, über Religion, den Tod und seine Rolle als Grossvater.

 

Das Phänomen Bed and Breakfast erobert das Land. Private bieten Wildfremden Bett und Frühstück an. Die Zeitlupe hat mit Gastgebern gesprochen, die dies gewagt haben und erklärt, worauf man achten soll.

 

Ausserdem: Begegnung mit Schlossherrin Julia Angehrn. Leserreise Appenzellerland: Kommen Sie vier Tage mit ins Land von Kräutern, Käse und Kultur. Die Spitzmaus ist ein Winzling, hat aber einen grossen Appetit. In Genf weht ein Hauch von grosser, weiter Welt: Ein Ausflug in den südwestlichsten Zipfel der Schweiz ist wie eine Ferienreise. Und erfahren Sie, wie man Krampfadern vorbeugen und heilen oder was man mit dem gesunden Eiweiss-Lieferanten Tofu alles kochen kann ...

Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Diesen Monat in der Zeitlupe:

Zeitlupe 5-2013

Interview

  • Udo Jürgens: «Das Schicksal wird den Klavierdeckel schliessen – nicht ich»

Begegnung

  • Julia Angehrn ist die Schlossherrin von Schloss Hagenwil 

Thema

  • Bed & Breakfast: Fremde Gäste bei sich zu Hause empfangen

Kräuter, Käse und Kultur

  • Vier Tage mit der Zeitlupe ins schöne Appenzellerland

Zeitlupe-Plattform im Internet

Neue Grossmütter

  • GrossmütterRevolution heisst ein vom Migros-Kulturprozent lanciertes Projekt

Spitzmaus

  • Der Winzling mit dem grossen Appetit

Unterwegs

  • Ein Ausflug nach Genf ist wie eine Ferienreise

Kultur

  • Beethoven-Gala in der Zürcher Tonhalle
  • Das Gotthelf-Zentrum in Lützelflüh

Gesundheit

  • Krampfadern vorbeugen und heilen

Ratgeber AHV

  • Ergänzungsleistungen für pflegende Familienangehörige

Ernährung

  • Tofu, der vielfältige Eiweiss-Lieferant

Meine Passion

  • Känguruhs sind Doris Herrmanns Schicksal

Pro Senectute

  • Ältere Migrantinnen und Migranten in der Schweiz
  • Pro Senectute Graubünden: Filmnachmittage im Kino Rätia in Thusis
  • Pro Senectute Kanton St. Gallen: Das Projekt «Seniorinnen und Senioren in Schule, Kindergarten und Betreuung» bringt Generationen zusammen

 

Die Zeitlupe ist das Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung. Zehn Mal im Jahr wartet sie mit berührenden Geschichten, interessanten Informationen und nützlichen Tipps rund ums Älterwerden auf, vermittelt Kultur und Unterhaltung. Herausgeberin ist Pro Senectute Schweiz.

Zeitlupe auf Teletext

Die Zeitlupe ist auch auf Teletext von SRF 1 ab Seite 590 präsent. Auf den laufend aktualisierten Seiten finden Sie Informationen zu Themen, die Leute im zweiten Lebensabschnitt beschäftigen: Gesundheit, Kultur, Finanzen, Freizeit, Fitness, Ernährung, Aktionen und Neuigkeiten. Ab Seite 597  macht Pro Senectute auf kantonale und regionale Aktivitäten und Anlässe sowie auf das gesamte Dienstleistungsangebot aufmerksam.