Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Diesen Monat in der Zeitlupe:

Interviewbild Christiane Brunner

Zeitlupe Juli/August 2017

 

Interview mit Christiane Brunner über Frauenrechte, Familie und Freizeit: Die Genferin ist die Grande Dame des Schweizer Feminismus und die bekannteste Fast-Bundesrätin des Landes. Mit siebzig geniesst Christiane Brunner ihre leere Agenda und die Zeit mit den Enkeln - und setzt sich für eine Gleichaltrige ein: die AHV.

 

Thema «Wenn die Enkel fehlen»: Frisch pensioniert, noch fit und gesund, freuen sich viele ältere Menschen auf ein Leben als Grosseltern. Doch dann haben die Jungen andere Pläne, ein Enkelkind bleibt aus. Grosselternschaft lässt sich nicht erzwingen.

  

Zwei Generationen auf drei Rädern: Freiwillige des Vereins «Radeln ohne Alter» fahren Menschen aus Alterszentren mit Velo-Rikschas aus. Unterwegs mit zwei Seniorinnen des Generationenhauses Novellas in Vilters.

Initiates file downloadLeseprobe

 

Ausserdem:

  • Leseraufruf: Erzählen Sie uns von 1968!Initiates file download
  • Tiere: Maulwürfe
  • Kescha: Hilfe bei Behördenstreit
  • Ratgeber Tiere: Tipps für die Ferien
  • Ratgeber Internet: Was bedeutet «Internet der Dinge»?
  • Ratgeber Garten: Giesshilfen
  • Ratgeber Pro Senectute: Familienrat Initiates file download(>Leseprobe)
  • Ratgeber Geld: Sauber investieren
  • Gesundheit: Hilfe bei Heiserkeit
  • Begegnung: Shlomo Graber, Auschwitz-Überlebender
  • Ernährung: Ein toller Hecht
  • Pro Senectute: Fit im Sommer
  • Kultur: Kaspar Fischer auf DVD
  • Pro Senectute Appenzell: Männer kochen
  • Unterwegs: In Bremgarten AG
  • Das waren noch Zeiten: Am St. Galler Kinderfest

 

Die Zeitlupe ist das Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung. Zehn Mal im Jahr wartet sie mit berührenden Geschichten, interessanten Informationen und nützlichen Tipps rund ums Älterwerden auf, vermittelt Kultur und Unterhaltung. Herausgeberin ist Pro Senectute Schweiz.