Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Zeitlupe auf Teletext

Die Zeitlupe ist auch auf Teletext von SRF 1 ab Seite 590 präsent. Auf den laufend aktualisierten Seiten finden Sie Informationen zu Themen, die Leute im zweiten Lebensabschnitt beschäftigen: Gesundheit, Kultur, Finanzen, Freizeit, Fitness, Ernährung, Aktionen und Neuigkeiten. Ab Seite 597 macht Pro Senectute auf kantonale und regionale Aktivitäten und Anlässe sowie auf das gesamte Dienstleistungsangebot aufmerksam.

Medienmitteilungen

 

Medienmitteilung Zeitlupe 4-2015

17. März 2015 

 

Wenn zwischen Eltern und Kindern plötzlich Funkstille herrscht

 

«Ein Leben lang habe ich mich um die Kinder gekümmert, und plötzlich wollen sie nichts mehr von mir wissen» – ein Schmerz, den viele Eltern spüren, wenn die Tochter oder der Sohn in ihrem Leben andere Prioritäten setzen. Die Zeitlupe hat mit vier Müttern gesprochen, deren Kinder sich aus unterschiedlichen Gründen von ihnen abgewandt haben, und hat sie erzählen lassen, wie das geschah und wie sie damit zu leben versuchen. Der Experte für Familienberatung ergänzt: «Ein Kontaktabbruch erfolgt oft aus Selbstschutz.»

 

Als «Schnurri der Nation» hat sich Bernard Thurnheer einen guten Namen gemacht – als Sportreporter und Moderator von Sport- und Unterhaltungssendungen. Genauso beredt hat er der Zeitlupe Auskunft gegeben über seine Karriere und sein Privatleben, über seinen behutsamen Wechsel ins Rentnerdasein und über ein paar besondere Ereignisse aus seiner wechselhaften Laufbahn als Fernsehgast in den Schweizer Stuben.

 

Ein Leben lang hat Elisabeth Neuenschwander sich für andere Menschen eingesetzt. Und die 86-Jährige hat überhaupt keine Lust, damit aufzuhören. Noch immer sorgt sie für die Finanzierung und den Betrieb mehrerer Schulen und eines Handarbeitszentrums für Frauen in Afghanistan und in Pakistan und reist mehrmals jährlich zur Unterstützung dorthin. «Es braucht Geduld», sagt sie: «Wenn etwas nicht klappt, muss man es einfach wieder probieren.»

 

Nicht gerade nach Asien, aber an den südwestlichen Rand von Europa ins farbenfrohe Portugal führt die aktuelle Zeitlupe-Leserreise. Sie können dort nicht nur Licht und Sonne tanken, sondern lernen ein Land kennen, das in seiner grossen Vergangenheit weit mehr in der Weltgeschichte verändert hat, als es seine geringe Grösse vermuten liesse.

 

Exotische Erlebnisse sind aber auch in der Schweiz möglich. Verschiedene Tropenhäuser bringen die Vegetation aus Äquator-näheren Ländern auch zu uns. Die Zeitlupe stellt die wichtigsten von ihnen vor und schlägt in ihrem Leserangebot eine Reise ins Tropenhaus in Frutigen im Berner Oberland vor, wo die Abwärme aus dem Lötschberg-Basistunnel dazu genutzt wird, etwas Tropenstimmung in die Alpen zu zaubern.

 

In einem Projekt für verschiedene Generationen im Aargauer Freiamt lassen sich Seniorinnen und Senioren von Teenagern in die Geheimnisse ihres iPads einführen. Und wie gut sie ihre altmodischen oder neuzeitlichen Fotoapparate zu bedienen wissen, zeigen Leserinnen und Leser der Zeitlupe mit ihren Bildern zum Thema Frühling. Informationen zu Themen wie Eisenmangel oder Kochen mit Rapsöl, Tipps zum Schweizer Kulturleben und Berichte aus der Tätigkeit der verschiedenen Pro-Senectute-Organisationen runden das Angebot der neuen Zeitlupe-Ausgabe ab.

   
Die Zeitlupe erscheint zehnmal jährlich und kostet im Jahresabonnement CHF 45.–.
Bestellungen bitte an: Zeitlupe, Postfach 2199, 8027 Zürich, Telefon 044 283 89 13, Fax 044 283 89 10, Mail info@zeitlupe.ch, Gratisexemplar unter 0800 00 1291.

 

Total: 2944 Zeichen

 

 

Cover zum Download

ZL_Cover_4_2015_Thurnheer.jpg

5.5 M

Cover «Das waren noch Zeiten...», Band 5

Cover_EB_5.jpg

2.1 M

Cover «Marta und der Held von Cluny», DVD (d/f)

DVD_Cover.jpg

1.6 M

Variante Cover «Marta und der Held von Cluny», DVD (d/f)

DVD_Cover_Scheibe.png

849 K

Bitte rechte Maustaste und den Befehl "Ziel speichern unter..." benutzen.

Zeitlupe-Logo zum Download (EPS)

ZL_web.eps

Zeitlupe-Logo (EPS)

230 K

Zeitlupe-Logo zum Download (BMP)

logo_zeitlupe.BMP

Zeitlupe-Logo (EPS)

164 K