Kontakt

Redaktion Zeitlupe
Schulhausstrasse 55
Postfach 2199
8027 Zürich

Tel. 044 283 89 13
Fax 044 283 89 10

infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch

» Kontaktformular

» Adressänderung mitteilen

Zeitlupe auf Teletext

Die Zeitlupe ist auch auf Teletext von SRF 1 ab Seite 590 präsent. Auf den laufend aktualisierten Seiten finden Sie Informationen zu Themen, die Leute im zweiten Lebensabschnitt beschäftigen: Gesundheit, Kultur, Finanzen, Freizeit, Fitness, Ernährung, Aktionen und Neuigkeiten. Ab Seite 597 macht Pro Senectute auf kantonale und regionale Aktivitäten und Anlässe sowie auf das gesamte Dienstleistungsangebot aufmerksam.

Medienmitteilungen

 

Medienmitteilung Zeitlupe 5-2014

 

16. April 2014 

 

Neuer Aufbruch im Herbst des Lebens

 

Auch mit 80 Lebensjahren ist es noch nicht zu spät für eine neue Liebe. Die Zeitlupe porträtiert zwei Paare, die sich erst im Alter gefunden haben und ihre neue Beziehung als sehr glücklich empfinden – und sie ganz anders und viel intensiver leben, als sie dies früher getan hätten. «Die kostbare letzte Zeit gilt es gut zu nutzen», sagt dazu die Philosophin Annemarie Pieper.

 

Susanne Leutenegger Oberholzer ist mit ihrer jahrzehntelangen Ratserfahrung eine der beredtesten und versiertesten Nationalrätinnen. Die SP-Vertreterin aus dem Baselbiet ist vor allem in ökonomischen Fragen beschlagen und weiss ihrer Meinung auch Gehör zu verschaffen. Im Gespräch mit der Zeitlupe erzählt sie von ihrem Werdegang, ihrem Leben inner- und ausserhalb des Parlaments und warum sie der Meinung ist, dass auch die Stimmen aus ihrer Generation im Bundeshaus gehört werden sollten.

 

Zur Osterzeit gibt eine Bildreportage Einblicke in eine Kleintieranlage und ganz besonders in die Gehege der dort lebenden Hühner mit so schönen Rassenbezeichnungen wie Zwergsussex und Wyandotten, Orpington und Plymouth. Die Ostereier munden sicher gleich viel besser, wenn man ihre schönen Produzentinnen kennengelernt hat.

 

Verena Speck war bis zu ihrer Pensionierung eine Radiofrau durch und durch. Heute bringt sie noch immer Musik zu den Leuten. In Alters- und Pflegeheimen legt sie eine Auswahl aus ihren Hunderten von Schallplatten auf und zaubert auf manches Gesicht die grosse Freude über wunderbare musikalische Erinnerungen. Und nicht selten darf sie dabei auch ein spontanes Tänzchen miterleben.

 

Musikalische Erinnerungen ruft auch eine neue Publikation von Pro Senectute Schweiz wach: Das beliebte Liederbuch, einst unter dem Titel «Freut euch des Lebens» bekannt geworden, erscheint in einer neuen Fassung unter dem Titel «Alperose». Hier finden alle eines oder mehrere ihrer Lieblingslieder wieder und entdecken Neues. In der Auswahl von 200 Liedern sind für alle Generationen und alle Geschmacksrichtungen die passenden Lieder vorhanden.

 

Hilfreiche Informationen zu den Themen Gesundheit und Ernährung, über Aktivitäten und Angebote der kantonalen Pro-Senectute-Organisationen, der AHV-Ratgeber, Hinweise auf kulturelle Veranstaltungen sowie die beliebte Rätselseite vervollständigen die Mai-Ausgabe der Zeitlupe.

   

Die Zeitlupe erscheint zehnmal jährlich und kostet im Jahresabonnement CHF 45.–. Bestellungen bitte an: Zeitlupe, Postfach 2199, 8027 Zürich, Telefon 044 283 89 13, Fax 044 283 89 10, Mail infoanti spam bot@zeitlupeanti spam bot.ch, Gratisexemplar unter 0800 00 1291.

 

Total: 2827 Zeichen

Cover zum Download

Cover_5_2014.jpg

5.2 M

Bitte rechte Maustaste und den Befehl "Ziel speichern unter..." benutzen.

Zeitlupe-Logo zum Download (EPS)

ZL_web.eps

Zeitlupe-Logo (EPS)

230 K

Zeitlupe-Logo zum Download (BMP)

logo_zeitlupe.BMP

Zeitlupe-Logo (EPS)

164 K