ZEITLUPE-REISEN

Baltikum

Tradition und Moderne verbinden sich. Opens internal link in current windowMehr...

 

Kurische Nehrung

Graz & Steiermark

Ein Genuss für Gaumen und Augen. Opens internal link in current windowMehr...

 

Erfurt-Weimar-Dresden

Eine Kulturreise vom Feinsten. Opens internal link in current windowMehr...

 

 

 

ZL_4-2017_Cover Rolf Lyssy

Interview mit Rolf Lyssy

 

In der neuen Ausgabe der Zeitlupe:

 

  • Rolf Lyssy spricht über seine Begeisterung für Film, Musik und das Leben.
  • Im Schwerpunktartikel geht es um Sozialhunde: ausgebildete Helfer, die Menschen den Alltag erleichtern, ihnen ein selbstständiges Leben ermöglichen oder mit ihren Besuchen wohltun.
  • Freiwillige der «Aladdin-Stiftung» besuchen Kinder am Spitalbett, schenken ihnen Zuwendung und entlasten so Familien mit schwerkranken Kindern.
  • Leserangebot: Kommen Sie mit zur Bundesfeier auf das Rütli!
  • Begegnung mit dem Lebenskünstler Ernesto Graf aus «Karl's Kühner Gassenschau».
  • Ratgeber: Was, wenn die Wohnung zu teuer wird? Wie berechnet sich die Plafonierung der AHV-Rente? Was heisst «Freemium»? u.v.m...

Opens internal link in current window

Opens internal link in current window

 

Aktuelle Ausgabe...              

 

Die nächste Zeitlupe erscheint am 20.06.2017.

 

 

Aktuelles

© Rainer Sturm  / pixelio.de
Mit Cannabis gegen die Hirnalterung?

Eine aktuelle Studie deutscher und israelischer Wissenschaftler kommt zum Schluss, dass Cannabis gegen den altersbedingten Rückgang der Gedächtnisleistung helfen könnte.

mehr...

Franziska Rogger: «Marthe Gosteli. Wie sie den Schweizerinnen ihre Geschichte rettete»
Ein Leben für die Frauen

In ihrem neuen Buch beschäftigt sich die Historikerin Franziska Rogger mit der Gleichberechtigung der Frauen in der Schweiz und insbesondere mit Marthe Gosteli, die sich ein Leben lang vehement dafür engagierte.

mehr...

© Beat Mumenthaler
Die letzten Schweizer Holocaust-Überlebenden

In der Schweiz leben nur noch wenige Zeitzeugen, welche die Schrecken des Holocaust selber erfahren haben. In einer Wanderausstellung mit eindrücklichen Porträts legen diese betagten Menschen noch einmal Zeugnis ab.

mehr...