LESERREISEN

Leserreise Portugal

Entdecken Sie das Land der Seefahrer! Mehr...

 

Portugal

Danzig-Königsberg-Masuren

Eine Zeitreise mit der Eisenbahn. Mehr...

 

Sonderzug Classic Courier

 

 

Cover Zeitlupe

Camping - Im Freien leben wie zu Hause

 

 

In der neuen Ausgabe der Zeitlupe:

  • Markus Ryffel spricht im grossen Interview über seine Leidenschaft, das Laufen. "Marathon ist wie das Leben im Zeitraffer".
  • Ein bisschen Komfort, viel Freiheit - Camping fasziniert Jung und Alt gleichermassen. Drei Paare erzählen, wie ganz unterschiedlich sie campieren.
  • Sensibilisierungskampagne: Pro Senectute und die Alzheimervereinigung erinnern daran, dass Demenz alle angeht. 
  • Auf der Rennbahn Oerlikon, wo sonst die Velorennfahrer kreisen, kommen im Sommer auch schöne alte Autos zu Ehren.
  • Eine Wanderung am Genfersee zwischen Montreux und Rhonedelta zeigt sowohl Naturschönheiten als auch das mondäne Leben.
  • Im «Haus der Relgionen» in Bern feiern und beten acht Religionsgemeinschaften unter dem gleichen Dach. 
  • u.v.m...

 

Aktuelle Ausgabe...              

 

Die nächste Zeitlupe erscheint am 18.08.2015.

Begegnungsplattform

Eintreten

 

 

Neu im Zeitlupe-Shop

Erinnerungen an die Zeit des

Zweiten Weltkriegs

Aktuelles

Hund im Auto
Tier im Recht: Darf ich einen Hund aus einem Auto befreien?

«Immer wieder sehe ich auf Parkplätzen Hunde, die von ihren Haltern bei sommerlichen Temperaturen im Auto zurückgelassen werden. Dürfte ich einen Hund in einer solchen Situation eigentlich eigenmächtig befreien, etwa indem ich eine Autoscheibe einschlage?»

P.S. aus Kirchberg

mehr...

Illustration, Symbolbild Lunge
Warum die Lungenkrankheit COPD nicht nur Raucher betreffen kann

Rund 400 000 Menschen leiden in der Schweiz an der Lungenkrankheit COPD. Die Erkrankung kann zwar nicht geheilt werden, ihr Verlauf lässt sich aber mit den richtigen Massnahmen positiv beeinflussen. Der Lungenfacharzt Martin Frey* erklärt, warum der Verzicht aufs Rauchen grundlegend ist.

mehr...

Symbolbild Altersknigge Teil 1
Rechtzeitig  das Nötige  einfädeln

Erledigen, was man erledigen muss: Das gilt auch im Alter. In seiner fünfteiligen Serie beschäftigt sich Altersexperte Martin Mezger mit dem «Knigge». Der Begriff ist mit einem Augenzwinkern gemeint. Nicht um neue Zwänge geht es, sondern um Tipps.

mehr...